TelefonBestellberatung unter 0351-64757550 (Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

Kontaktlos bezahlen
Kostenlose Kreditkarte nicht aus der Hand geben

Die Funktionalität des kontaktlosen Bezahlens wird in immer mehr Karten, sowohl bei kostenlosen Kreditkarten also auch Bankkarten, integriert. Träger dieser Technik ist der Karten-Chip. Als Übertragungsstandard wird die Near Field Communication (NFC; Nahfeldkopplung) verwendet, die den Datenaustausch über kurze Strecken (maximal 10 cm) via Funktechnologie ermöglicht.

RFID und NFC
Hintergrundwissen

NFC ist ein mit dem bereits bekannten RFID verwandter Standard. Unter RFID (engl. Radio-frequency identification) versteht sich eine auf Radiowellen basierende Technik zur Identifikation und Lokalisierung von Objekten. Sie reicht teilweise über mehrere Meter hinweg. Die Kommunikation findet zwischen einem eindeutig identifizierbarem Transponder und einem Lesegerät statt.

Die NFC-Technologie ist um Grunde eine Weiterentwicklung des RFID-Standards. Leitlinien und Merkmale für NFC-fähige, kontaktlose Chipkarten, darunter Kreditkarten oder auch der elektronische Personalausweis, finden sich unter anderem in der ISO/IEC 14443.

Während RFID allein keine sichere Datenübertragung gewährleistet (eindeutige Wiedererkennung von Objekten mittels IDs), bietet die NFC-Technologie Sicherheit über kurze Strecken (maximal 10 cm). Die Daten beim Bezahlvorgang werden kryptografisch übertragen, das heißt sie werden verschlüsselt und können auch beim eventuellen unerlaubten Auslesen durch Dritte nicht gelesen werden. Weder personalisierte Kunden- noch Kontodaten des Karteninhabers lassen sich daraus ableiten (Secure Messaging).

Schnelles, einfaches Bezahlen möglich

kontaktlos-bezahlen

Kostenlose Kreditkarten, die mit einem NFC-fähigem Chip ausgestattet sind, müssen beim Bezahlen an der Kasse nur noch in die Nähe (etwa bis zu 4 cm oder weniger) des Terminals gehalten werden. Binnen weniger Sekunden wird der erfolgreiche Zahlvorgang auf dem Display bestätigt. Nutzer müssen die Karten weder ins Terminal stecken noch eine PIN eingeben oder auf einem Kassenbeleg unterschreiben.

Ob die eigene kostenlose Kreditkarte oder Bankkarte über die Kontaktlos-Technologie verfügt, lässt sich am jeweiligen Logo des Karten-Herausgebers erkennen.

Bildquelle:
Kontaktlose VISA Karte + Terminal: © Visa Europe

Kostenlose Kreditkarten vergleichen

Der große Kreditkartenvergleich

Unser Kreditkartenvergleich listet ausschließlich kostenlose Kreditkarten, d.h. MasterCards und VISA Kreditkarten ohne Jahresgebühr - dauerhaft. Wählen Sie selbst Ihre Wunschkriterien und finden Sie die beste Kreditkarte für Ihre Bedürfnisse.

Kostenlose Kreditkarten

Bildquelle:
Nachdenkliche Frau: © Yuri Arcurs | Dreamstime.com

Nach oben