TelefonBestellberatung unter 0351-64757550 (Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

13.02.2013
Allianz Bank kündigt ihren Kreditkartenkunden

Allianz Bank stellt zum 30. Juni 2013 ihre Geschärtstätigkeit ein

2009 wurde die Allianz Bank gegründet – nun steht sie vor dem Aus. Grund für das Ende: Die hohen Wachstumserwartungen an das Bankgeschäft konnten nicht erfüllt werden. Da keine Trendwende in Sicht ist, zieht man die Notbremse und beendet zum 30. Juni 2013 den operativen Betrieb. Damit wird auch das Kreditkartengeschäft eingestellt. Kunden der Allianz Bank müssen sich nun notgedrungen nach Alternativen umsehen.

Wie die Allianz Bank mitteilt, wird sie ihre Geschäftstätigkeit zum 30. Juni 2013 beenden. Bis dahin bleibe für die Kunden alles beim Alten, so die Allianz Bank. Für den nachfolgenden Zeitraum gibt es jedoch gravierende Veränderungen. So werden Produkte mit einer fest vereinbarten Laufzeit (z. B. Kredite) durch die Oldenburgische Landesbank AG (OLB) fortgeführt. Bereiche wie Konten, Kreditkarten und Wertpapierdepots werden hingegen komplett aufgegeben. Das bedeutet für die Kunden der Allianz Bank: Ein Wechsel steht an.

Allianz Bank stellt Bankgeschäft ein: Jetzt günstige Kreditkartenangebote prüfen

Bis Ende Juni können die Kunden der Allianz Bank Services wie Online-Banking, Bargeldabhebungen und Zahlungsaufträge weiterhin uneingeschränkt in Anspruch nehmen. Doch bereits jetzt ist es sinnvoll, sich über geeignete Alternativen für die Zeit danach zu informieren. Im Kreditkartenvergleich auf www.kostenlose-kreditkarte.de finden Sie zum Beispiel ausschließlich Kreditkarten, für die dauerhaft keine Grundgebühr anfällt. Für solch eine kostenlose Kreditkarte, wie zum Beispiel die Schwarze Kreditkarte (MasterCard) oder die Deutschland Kreditkarte (VISA), sparen Sie also teure Monats- oder Jahresgebühren. Gleichzeitig verfügen viele der Kreditkarten auf www.kostenlose-kreditkarte.de über attraktive Eigenschaften wie Guthabenverzinsung oder Bonussysteme.

Wer ein neues Girokonto benötigt, weil das Allianzkonto nicht fortgeführt wird, findet auch hier geeignete Angebote in unserem Kreditkartenvergleich. Denn Kombinationen, wie etwa die DKB VISA Kreditkarte, bestehen aus mehreren Produkten: Die DKB bietet zum Beispiel ein kostenloses Girokonto (DKB-Cash), dazu eine kostenlose Girokarte (ec-Karte) sowie eine kostenlose Kreditkarte (DKB VISA Kreditkarte). Informieren Sie sich am besten gleich in unserem Kreditkartenvergleich über die verschiedenen Kreditkartenangebote und mehr. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, die kostenlose Kreditkarte oder Produktkombination, für die Sie sich entschieden haben, online zu bestellen – völlig kostenfrei.

Foto: © Remy Levine | Dreamstime.com (eigene Fotomontage)

Kostenlose Kreditkarten vergleichen

Der große Kreditkartenvergleich

Unser Kreditkartenvergleich listet ausschließlich kostenlose Kreditkarten, d.h. MasterCards und VISA Kreditkarten ohne Jahresgebühr - dauerhaft. Wählen Sie selbst Ihre Wunschkriterien und finden Sie die beste Kreditkarte für Ihre Bedürfnisse.

Kostenlose Kreditkarten

Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews