TelefonBestellberatung unter 0351-64757550 (Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

19.04.2016
Auch im Alter ist eine Kreditkarte der ideale Begleiter

Bildquelle: © Dana Rothstein | Dreamstime Stock Photos

Die Suche nach einer kostenlosen Kreditkarte sollte in keinem Alter ein Problem sein. Doch das scheint dennoch der Fall zu sein, denn wie aktuelle Nachrichten zeigen, erhalten einige Deutsche über 85 Jahren keine Kreditkarte mehr von ihrer Bank. Eine wirkliche Begründung gibt es dafür nicht, denn eine kostenfreie Kreditkarte kann für Menschen in jedem Alter Sinn ergeben.

Wer nach einem Zahlungsmittel sucht, um finanziell unabhängig bleiben zu können und gleichzeitig überall auf der Welt bezahlen zu können, der wird sich am Ende fast immer für eine Kreditkarte entscheiden. Die Auswahl an kostenlosen Kreditkarten ist entsprechend groß und auf Kunden in jedem Alter ausgelegt. Doch einige Anbieter scheinen sich dennoch zu sträuben, Menschen im Rentenalter eine Kreditkarte zu geben. So scheint es bei einigen Anbietern eine Grenze bei 85 Jahren zu geben. Wirklich nachvollziehbar ist das nicht, denn grundsätzlich sollte bei einer Kreditkarte die Bonität entscheiden. Die Vermutung, dass ältere Menschen ihre Kreditkartenabrechnung seltener vollständig begleichen, lässt sich statistisch nicht nachweisen.

Kreditkarten bieten sich für Menschen in jedem Alter an

Gebührenpflichtige genauso wie kostenlose Kreditkarten bieten sich grundsätzlich für Menschen in jedem Alter an. Das liegt daran, dass Kreditkarten ein großes Plus an Flexibilität versprechen und es Menschen somit deutlich einfacher machen, überall auf der Welt schnell und einfach einkaufen gehen und bezahlen zu können. Besonders bei Reisen sind Kreditkarten ein ideales Zahlungsmittel für jedes Alter, denn eine kostenlose Kreditkarte bietet sich für eine Rucksackreise in jungen Jahren genauso an wie für eine Kreuzfahrt im hohen Alter. Bei beiden Reiseformen sieht man viele verschiedene Länder und ist daher auf ein Zahlungsmittel angewiesen, dass flexibel ist und zudem weltweit akzeptiert wird – genau das trifft eigentlich nur auf eine kostenlose Kreditkarte zu.

Sparpotential mit Kreditkarten geschickt nutzen

Dass sich Verbraucher in jedem Alter für Produkte wie eine kostenlose Kreditkarte entscheiden, liegt auch daran, dass die Karten ein enormes Sparpotential mit sich bringen. Das gilt besonders bei Reisen, denn hier spart man auf Grund des Wegfalls von Umtausch oder teuren Abhebungen mit der Girokarte teilweise mehrere hundert Euro pro Trip. Doch schon bei der Buchung kann man dank einer Kreditkarte teilweise richtig sparen, denn sowohl bei gebührenpflichtigen als auch bei kostenlosen Kreditkarten kann man durch Cashback oder die Möglichkeit, Punkte zu sammeln, eine Menge Geld sparen. Diesen Vorteil sollte man unbedingt nutzen, besonders, wenn es um teure Trips geht. Nutzen kann man diesen Vorzug von Kreditkarten übrigens bei allen möglichen Einkäufen mit einer Kreditkarte – auch deshalb erfreut sich das Zahlungsmittel immer größer Beliebtheit.

Im Alter machen Kreditkarten besonders viel Sinn

Rentner sollten sich unter keinen Umständen davon verunsichern lassen, dass es zuletzt Meldungen gab, dass ältere Menschen keine Kreditkarte mehr bekommen. Bei den meisten Anbietern von kostenlosen Kreditkarten sollte man auf keinerlei Probleme stoßen. Das ist auch gut so, denn im Alter machen Kreditkarten besonders viel Sinn. So viel Zeit, um Geld für schöne Dinge wie Reisen auszugeben, hatte man im Leben zuvor nämlich sicherlich nie. So praktisch war ein Zahlungsmittel wie eine Kreditkarte zuvor sicherlich auch nur selten. Eine perfekte Kombination fürs Alter also. Zuschlagen lohnt sich!


Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews