TelefonBestellberatung unter 0351-64757550 (Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

30.12.2014
Die netbank bietet noch bis 31. Dezember 100 Euro Startbonus

Bildquelle: © Jyothi | Dreamstime Stock Photos

Wer sich noch bis 31. Dezember 2014 für ein Girokonto bei der netbank entscheidet, der kann nicht nur von einer kostenlosen Kreditkarte, sondern auch von einem attraktiven Willkommensbonus profitieren. Bis um 23:59 Euro am Silvesterabend gibt es für Neukunden eine 100 Euro Prepaid-Geschenkkarte, sofern geringe Voraussetzungen erfüllt werden.

Neukundenaktionen mit kostenlosen Kreditkarten gibt es im Moment viele. Eine der attraktivsten bietet die netbank, „Europas erste Internetbank“. Bis zum 31. Dezember 2014 lobt die Hamburger Bank ein Startguthaben von 100 Euro aus, sofern Kunden ein neues Girokonto eröffnen und zuvor über mindestens 24 Monate kein Konto bei der netbank unterhielten. Nötig sind für die Ausstellung des Bonus, der in Form einer 100 Euro Geschenkkarte von MasterCard ausgezahlt wird, drei Gehaltseingänge in den ersten sechs Monaten. Der erste von diesen muss spätestens drei Monate nach Kontoeröffnung eingehen. Die Höhe der drei monatlichen Gehaltseingänge muss dabei mindestens 800 Euro betragen. Akzeptiert werden alle gängigen Gehaltseingänge. Ausgestellt wird die Geschenkkarte im Folgemonat des dritten Gehaltseingangs, demnach also frühestens im April 2015.

Kostenlose MasterCard nur bei Gehaltseingang

Ein Gehaltseingang hat bei der netbank aber nicht für den Willkommensbonus Vorteile, auch für die kostenfreie Kreditkarte ist ein solcher vonnöten. Die „MasterCard Classic“, die es zum Girokonto der netbank optional dazu gibt, ist im ersten Jahr nur für die Kunden kostenlos, die auch einen monatlichen Gehaltseingang vorweisen können. Die Höhe des Gehaltseingangs spielt dabei keine Rolle, dennoch muss es sich um einen gängigen Gehaltseingang (keine Mieteinnahmen und Eigenüberweisungen) handeln. Wer keinen Gehaltseingang vorweisen kann, der bezahlt für die eigentlich kostenlose MasterCard einen Betrag von 20 Euro im ersten Jahr.

Kreditkarte nur im ersten Jahr bedingungslos kostenfrei

Damit aber noch nicht genug, denn selbst all diejenigen, die monatlich einen Gehaltseingang vorweisen können, profitieren nur unter Bedingungen langfristig von einer gebührenfreien Kreditkarte. Ab dem zweiten Jahr ist für die Gewährung einer kostenfreien Kreditkarte ein Mindestumsatz vonnöten. Die MasterCard Classic, das Standardprodukt der netbank, ist demnach erst ab 4.000 Euro Jahresumsatz gebührenfrei. Werden mindestens 2.000 Euro umgesetzt, fallen 10 Euro Jahresgebühr an. Bei einem jährlichen Umsatz von weniger als 2.000 Euro wird eine Gebühr von 20 Euro pro Jahr erhoben. Immerhin lässt sich durch das interessante Tarifmodell auch das Spitzenmodell, die MasterCard Platinum, kostenfrei nutzen. Wer mindestens 10.000 Euro Umsatz im Jahr erzielt, der erhält eine kostenlose Platinum-Kreditkarte. Erstattet werden die Jahresgebühren jeweils am Ende des Jahres.

Kostenfreie Geldabhebungen in der ganzen Welt

Trotz des teilweise komplizierten Tarifkonstrukts ist die gebührenfreie MasterCard-Kreditkarte eine interessante Alternative zu einigen bekannteren Kreditkarten. Die Tarifstruktur macht es insbesondere für Menschen, die einen relativ hohen Jahresumsatz erzielen, attraktiv, ein Girokonto bei der netbank zu eröffnen. Wer mindestens 10.000 Euro im Jahr mit seiner Kreditkarte umsetzt, der darf sich, sofern monatlich ein Gehaltseingang eingeht, über ein gebührenfreies Girokonto und eine kostenlose Platinum-Kreditkarte freuen. Durch die attraktiven Vorteile des Spitzenmodells, das auch Versicherungen enthält, können Kunden eine weite Welt von Vorzügen genießen. Nicht zu vergessen ist zudem der Willkommensbonus von 100 Euro, der allerdings nur noch bis 31. Dezember 2014 gewährt wird. Wer sich für das netbank Girokonto und die unter Bedingungen kostenlose MasterCard interessiert, sollte entsprechend schnell zuschlagen!

 

 


Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews