TelefonBestellberatung unter 0351-64757550 (Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

16.01.2016
Die Suche nach einer kostenlosen Kreditkarte kann schnell enden

Bildquelle: © Damian Mayhew | Dreamstime Stock Photos

Die Suche nach einer kostenlosen Kreditkarte kann sich teilweise als etwas langwierig erweisen. Doch das bedeutet keineswegs, dass es nur wenige attraktive Angebote gibt. Vielmehr findet man mittlerweile viel zu viele verschiedene kostenlose Kreditkarte, die keineswegs immer alle auch auf den zweiten Blick überzeugen. Eine Karte, die zweifellos auf den ersten und den zweiten Blick überzeugt, ist dagegen die Deutschland-Kreditkarte.

Eine kostenlose Kreditkarte ohne Haken und ohne Schnickschnack zu finden ist heute gar nicht mehr so einfach. Viele Anbieter setzen heute entweder auf überzogene Leistungen – und entsprechend auch den einen oder anderen Haken – oder auf unnötigen Schnickschnack, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Diese hochtrabenden Angebote sind nur in den seltensten Fällen auch tatsächlich eine attraktive Alternative zu herkömmlichen kostenlosen Kreditkarten. Diese jedoch findet man immer seltener, denn die meisten Anbieter von normalen kostenfreien Kreditkarten haben kein enormes Werbebudget und müssen daher durch Kreativität überzeugen. Gut, dass man auf ausgewählten Vergleichsseiten immer noch auf die attraktivsten Karten, also etwa die Deutschland-Kreditkarte, aufmerksam wird.

Keine Jahresgebühr ohne jedwede Einschränkung

Bei der Deutschland Kreditkarte fällt etwa sofort auf, dass es keine Jahresgebühr gibt. Das gilt sogar komplett ohne jedwede Einschränkung. Versuchen einige Anbieter ihre Kreditkarten durch versteckte Jahresgebühren, also etwa Kosten, die erst im zweiten Jahr oder bei einem fehlenden Mindestumsatz anfallen, hereinzuholen, gibt es so etwas bei der Deutschland-Kreditkarte nicht. Die kostenlose Kreditkarte ist unabhängig davon, wie und ob man die Karte einsetzt, im ersten und in allen Folgejahren der Vertragsbeziehung komplett kostenlos. Diese Information findet man auch schnell in der äußerst transparenten Gebührenauflistung, die man auf der Liste des Anbieters innerhalb von wenigen Sekunden findet und mit nur einem Klick erreichen kann. Bei anderen Anbietern von kostenlosen Kreditkarten muss man dagegen erst lange suchen, um dann eine elendig lange PDF-Datei zu öffnen.

Mit jeder Menge Rabatt in den Urlaub fahren

Wer dem deutschen Winter entfliehen will, der kann mit der Deutschland-Kreditkarte zudem nicht viel falsch machen. Die kostenlose Kreditkarte macht es nämlich möglich, extrem günstig in den Urlaub zu fahren. Die Partnerschaft mit der Urlaubsplus GmbH verspricht Inhabern der Deutschland Kreditkarte bei jeder Buchung einen satten Rabatt. Wer die kostenlose Deutschland-Kreditkarte im Geldbeutel hat, der erhält auf die Buchung von Pauschalreisen, Hotels, Mietwägen und Flügen einen Rabatt von fünf Prozent. Wer zudem die Neukundenaktion der Deutschland-Kreditkarte in Anspruch nimmt und in den ersten drei Monaten bucht, der erhält noch einmal eine Rückvergütung in Höhe von 0,5 Prozent und spart so insgesamt 5,5 Prozent. Viel entspannter und günstiger kann man kaum in den Urlaub fahren.

Kreative Neukundenaktion nutzen

Auf der Suche nach kostenlosen Kreditkarten findet man des Öfteren Neukundenaktionen, doch meistens gibt es dabei nur eine Barprämie. Besonders kreativ ist das nicht. Bei der Deutschland-Kreditkarte ist das ganz anders, denn hier wird auf eine besonders spannende Neukundenaktion gesetzt. Wer sich als neuer Kunde für die kostenlose Kreditkarte entscheidet, der erhält in den ersten drei Monaten eine Rückvergütung in Höhe von 0,5 Prozent auf jede Zahlung. Das kann besonders für Personen, die viel Geld ausgeben, eine enorme Ersparnis sein. Stehen also größere Anschaffungen ins Haus, lohnt sich die Deutschland Kreditkarte gleich umso mehr!


Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews