TelefonBestellberatung unter 0351-64757550 (Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

22.11.2014
DKB Neukundenaktionen endet am 24. November

Bildquelle: © Andres Rodriguez | Dreamstime Stock Photos

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, dasselbe gilt auch für die aktuelle Neukundenaktion der Deutschen Kreditbank (DKB). Noch bis zum 24. November gibt es die Kombination aus gebührenfreiem Girokonto und kostenloser Kreditkarte für Neukunden mit einem Gutschein nach Wahl. Profitieren können Neukunden etwa von einem Rabatt bei Adidas oder WMF.

20 Prozent Rabatt bei Adidas oder 15 Prozent Rabatt bei WMF – von einem Gutschein nach Wahl können Neukunden der DKB noch bis zum 24. November profitieren. Die Ankündigung der Aktion vor wenigen Wochen kam recht überraschend, immerhin ist die DKB nicht dafür bekannt, ihre Neukunden durch Sonderprämien zu locken. Gewöhnlich überzeugt das Angebot aus Girokonto und kostenloser Kreditkarte auch ohne besondere Boni. Einzig in Partnerschaft mit dem Vielfliegerprogramm Miles & More der Lufthansa konnten Kunden seit Längerem profitieren, wenn sie ein Konto bei der Deutschen Kreditbank eröffnen. Möglich ist dabei auch weiterhin die Generierung von bis zu 50.000 Prämienmeilen (Gegenwert von 100 - 1.000 Euro je nach Einlösung).

Keine neue Neukundenaktion

Wer noch von den Sonderkonditionen bei der DKB profitieren will, sollte sich schnell entscheiden. Zwar gibt es die Prämienmeilen auch nach dem 24. November weiterhin, die Gutscheine bei Adidas (20 Prozent Rabatt) und WMF (15 Prozent Rabatt) allerdings nicht mehr. Eine neue Aktion für Neukunden ist darüber hinaus nicht in Sicht. So hat die DKB die Promotion für das Weihnachtsgeschäft ohne eine Sonderaktion begonnen. Kunden profitieren ab dem 25. November also nur noch von den sowieso attraktiven Konditionen von DKB Cash. Das Kontoprodukt ist komplett und ohne Einschränkungen gebührenfrei, auch die Visa-Kreditkarte ist bedingungslos kostenlos.

Produkt überzeugt auch ohne Prämien

Dass die Eröffnung von DKB Cash auch ohne eine Sonderprämie Sinn ergibt, zeigen auch die Zahlen der DKB. Die Deutsche Kreditbank hat vor einigen Wochen den dreimillionsten Kunden begrüßen können und ihre Stellung als eine der wichtigsten Banken im Privatkundengeschäft untermauert. Die Anzahl an DKB Cash-Kunden ist dabei in den letzten Jahren immer konstant gestiegen. An Neukundenaktionen kann das kaum liegen, denn während andere Banken teils bis zu 150 Euro für neue Kunden versprechen, hält sich die DKB zurück – und hat damit Erfolg. Das solide Produkt, das auch ohne versteckte Klauseln kostenlos ist, überzeugt die Kunden seit Jahren. Einer Eröffnung ohne Neukundenaktion steht also auch zukünftig nichts im Wege.

Kostenlose Kreditkarte kann vollends überzeugen

Das liegt auch an der integrierten kostenlosen Kreditkarte von Visa, die zahlreiche Vorteile bietet. So hat die DKB als einer von wenigen Anbietern auf dem Markt noch einen ernstzunehmenden Habenzins im Angebot. Kunden, die ihr Geld auf der DKB-Visa-Kreditkarte parken, erhalten einen Zins von 0,9 Prozent – mehr als bei den meisten Konkurrenten und sogar deutlich mehr als bei einem durchschnittlichen Anbieter eines Tagesgeldkontos. Aber auch im Ausgabebereich lohnt sich die Kreditkarte, denn Abhebungen sind mit der schlichten und kostenlosen Kreditkarte weltweit kostenlos. Natürlich sind darüber hinaus auch alle weiteren Zahlungen gebührenfrei möglich. Einzahlungen sind allerdings nur an relativ wenigen Automaten im Bundesgebiet kostenlos möglich, bei Fremdbanken fallen Gebühren an. Wer seine Kreditkarte viel einsetzt, der kann auch von der Teilnahme am kostenlosen Bonusprogramm teilnehmen. Im Rahmen dessen sammeln Kunden mit jedem Umsatz Punkte, die sie für attraktive Prämien eintauschen können.


Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews