TelefonBestellberatung unter 0351-64757550 (Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

22.04.2013
Eine kostenlose Kreditkarte ohne PostIdent? Kein Problem!

DKB VISA Card, Gebührenfrei MasterCard GOLD, payVIP MasterCard GOLD

Möchten Sie online einen Kreditkartenvertrag abschließen, ist das sogenannte PostIdent-Verfahren meist unumgänglich. Denn durch dieses wird Ihre Identität geprüft, um sicherzustellen, dass keine andere Person eine Kreditkarte auf Ihren Namen ausstellen möchte oder etwa eine falsche Identität benutzt. Es bedeutet aber auch, dass Sie mit Ihren Unterlagen erst eine Filiale der Deutsche Post AG aufsuchen müssen, um sich hier legitimieren zu lassen. Mittlerweile gibt es jedoch auch alternative Wege, auf denen eine Kreditkarte beantragt werden kann. Wir zeigen Ihnen welche.

Das PostIdent-Verfahren ist eine Form der Identitätsprüfung. Ihre Angaben im Kartenantrag werden mit denen auf Ihrem Reisepass bzw. Personalausweis verglichen und überprüft, um Sie als rechtmäßigen Antragsteller zu legitimieren. So wird vorgebeugt, dass Dritte Identitäten klauen und für ihre Zwecke missbrauchen können. In der Regel wird die Legitimation durch einen Bankangestellten durchgeführt. Da die meisten Direktbanken ihre Geschäfte aber vorwiegend bzw. ausschließlich online führen, ist das in diesem Fall nicht möglich. Hier springt das PostIdent-Verfahren ein, das heißt, die Legitimation wird durch einen Angestellten der Deutsche Post AG übernommen. Da das Verfahren als sichere Form der Personenidentifikation gilt, können so auch Online-Anträge rechtliche Gültigkeit erlangen. Für Sie als Antragsteller ist das Verfahren in aller Regel kostenlos. Die überprüften Unterlagen werden anschließend durch den Post-Mitarbeiter gleich kostenfrei an das entsprechende Kreditinstitut versendet. Dennoch ist es nicht immer möglich oder für viele Menschen auch einfach zeitraubend, das PostIdent-Verfahren zu durchlaufen. Deshalb bieten Ihnen einige Banken Alternativen für die Legitimation an. So auch Banken aus unserem Kreditkartenvergleich.

Kostenlose Kreditkarten vergleichen

Der große Kreditkartenvergleich

Unser Kreditkartenvergleich listet ausschließlich kostenlose Kreditkarten, d.h. MasterCards und VISA Kreditkarten ohne Jahresgebühr - dauerhaft. Wählen Sie selbst Ihre Wunschkriterien und finden Sie die beste Kreditkarte für Ihre Bedürfnisse.

Kostenlose Kreditkarten

DKB: Mit dem neuen Personalausweis zur neuen Kreditkarte

UPDATE (24.10.2014): Die DKB bietet als erste deutsche Bank die Kontoeröffnung und Beantragung der Kreditkarte via Video-Ident an. Antragsteller werden nach Onlinebeantragung - sofern gewünscht und technisch möglich - über Video-Telefonie durch einen DKB-Mitarbeiter legitimiert - einfach, schnell, papierlos.

Die DKB VISA Kreditkarte, eine kostenlose VISA Card, können Sie beispielsweise komplett vom heimischen Wohnzimmer aus beantragen. Möglich macht es der neue Personalausweis, auch als nPA bezeichnet. Wichtig hier: Der nPA verfügt über eine sogenannte eID-Funktion – eine Funktion, die Sie zunächst in Ihrer örtlichen Behörde aktivieren lassen müssen. Sie ermöglicht die sichere Identitätsprüfung Ihrer Person im Internet, ersetzt also die persönliche Legitimation vor Ort. Ist diese Funktion aktiv, benötigen Sie nun unter anderem noch die AusweisApp – eine Software, die Sie vor dem Kartenantrag auf Ihrem Computer installieren. Die App erhalten Sie kostenfrei unter www.ausweisapp.bund.de. Hier erhalten Sie auch weitere hilfreiche Informationen zum allgemeinen Vorgehen und darüber hinaus auch Hinweise zu passenden Kartenlesegeräten – diese bilden neben dem nPA mit aktivierter eID-Funktion und der AusweisApp den dritten wichtigen Baustein für die Online-Legitimation. Haben Sie alle Komponenten zusammen, können Sie die kostenlose Kreditkarte der DKB ganz bequem von zuhause aus bestellen – ohne hierfür eine Filiale der Deutsche Post AG aufzusuchen. Natürlich kann die DKB VISA Card aber auch weiterhin auf dem klassischen Wege per PostIdent beantragt werden. Das neue Verfahren mittels nPA erspart Ihnen allerdings den Weg zur Post und reichlich Zeit.

Advanzia Bank: Unterschrift einsenden und kostenlose Kreditkarte erhalten

Eine Kreditkarte ohne PostIdent-Verfahren zu beantragen, ermöglicht unter anderem auch die Advanzia Bank. Sowohl die Gebührenfrei MasterCard GOLD als auch die payVIP MasterCard GOLD können von Ihnen ohne Legitimation bei der Deutsche Post AG bestellt werden. Hierfür füllen Sie einfach im Internet das Antragsformular aus und schicken dieses online ab. Per Post erhalten Sie wenige Tage später eine Antwortkarte, die Sie unterschreiben und zurück an die Advanzia Bank schicken. Schon kurz darauf erhalten Sie dann Ihre einsatzbereite Kreditkarte – einfach, schnell und sicher.

Der Wegfall des PostIdent-Verfahrens sollte aber nicht mit einer SCHUFA-Auskunft oder ähnlichem verwechselt werden. Diese kann nach wie vor, abhängig vom Kreditinstitut, erfolgen. Das PostIdent-Verfahren dient lediglich zur Identifikation Ihrer Person und der persönlichen Angaben im Kartenantrag.


Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews