TelefonBestellberatung unter 0351-64757550 (Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

02.03.2015
Neukundenaktion der Deutschland-Kreditkarte bis 30. April verlängert

Bildquelle: © Kurt | Dreamstime Stock Photos

Gute Nachrichten für jeden, der gerade auf der Suche nach einer kostenlosen Kreditkarte ist. Die beliebte Cashback-Aktion der Deutschland-Kreditkarte wurde bis zum 30. April verlängert. Dadurch können Neukunden davon profitieren, auch dann noch richtig abzusahnen, wenn sie die Aktion bislang nicht wahrnehmen konnten.

Wer eine gebührenfreie Kreditkarte sucht, der wird unweigerlich auf die Deutschland-Kreditkarte stoßen. Im ersten Jahr genauso wie in den Folgejahren verzichtet die Valovis Bank, welche die Deutschland-Kreditkarte ausgibt, auf eine Jahresgebühr. Damit ist die Deutschland-Kreditkarte eine von wenigen komplett und bedingungslos kostenlosen Kreditkarten auf dem Markt. Darüber hinaus überzeugt das Modell dadurch, dass keine seltsamen Bedingungen für versteckte Kosten sorgen könnten. Die kostenfreie Kreditkarte mit dem Namen, der schon andeutet, dass sie für jeden Deutschen gedacht ist, bietet darüber hinaus noch jede Menge Flexibilität. So kann die Kreditkartenzahlung dank der Teilzahlungsoption nach Wunsch des Kunden auch einmal später erfolgen. Druck von Seiten der Bank bezüglich der Zahlung der Abrechnung gibt es entsprechend nicht.

Kreditkarte ohne Girokontobindung

Die Deutschland Kreditkarte gilt auch deshalb als eine der attraktivsten kostenlosen Kreditkarten auf dem Markt, weil sie keine Girokontobindung erfordert. Das bedeutet, dass man die Kreditkarte auch dann beantragen kann, wenn man weiterhin auf ein Girokonto bei der Hausbank setzen will. Viele Direktbanken fordern für die Beantragung einer kostenlosen Kreditkarte, dass Kunden auch ein Girokonto bei dem jeweiligen Institut eröffnen. Bei der Deutschland-Kreditkarte ist das anders. Die Abbuchung erfolgt einfach und komfortabel vom hinterlegten Girokonto, sodass kein zusätzlicher Aufwand entsteht. Auch für die Schufa Score hat das Vorteile, denn ein weiteres Girokonto macht sich für diese zumeist schlecht.

Neukundenaktion bis zum 30. April verlängert

Wer sich in den nächsten Wochen für die Deutschland-Kreditkarte entscheidet, der darf sich aber nicht nur auf die bekannten Vorteile, sondern insbesondere auch auf die Verlängerung der attraktiven Neukundenaktion einstellen. Eigentlich sollte diese nur bis zum 28. Februar gehen, nun wurde sie aber auf Grund der großen Nachfrage verlängert. Jeder Neukunde, der die Karte beantragt, erhält für alle Einkäufe bis einschließlich 30. April eine Rückvergütung in Höhe von 0,5 Prozent. Konkret kann man dadurch jede Menge Geld sparen, denn egal bei welchem Einkauf, es gibt immer Geld zurück. Das gilt sowohl für Zahlungen in Geschäften als auch im Online-Handel. Wer am Ende des Monats beispielsweise auf eine Kreditkartenrechnung von 1.000 Euro kommt, der erhält fünf Euro zurück. Das Neukundenangebot lohnt sich besonders dann, wenn größere Einkäufe anstehen, denn dann kann man dank der Rückvergütung richtig sparen!

Schnell sein lohnt sich, um möglichst viel Bonus zu erhalten

Die Beantragung der kostenlosen Kreditkarte lohnt sich dank des Neukundenbonus und der standardmäßigen Vorteile für jeden. Wer im Moment noch zögert, sollte bedenken, dass man mit jedem Tag wertvolle Vorteile verliert. Der Neukundenbonus gilt für jeden Einkauf bis zum 30. April. Das bedeutet, dass man die Deutschland Kreditkarte möglichst schnell im Geldbeutel haben sollte, um möglichst viel profitieren zu können. Das gilt vor den Oster- und Sommerferien besonders, denn wenn noch eine Reise ansteht, kann man dank des Neukundenbonus der Deutschland-Kreditkarte viel Geld sparen. So lässt sich der Urlaub doch gleich noch mehr genießen.


Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews