TelefonBestellberatung unter 0351-64757550 (Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

05.06.2014
Payback bietet American Express Karte kostenlos an

Bildquelle: © Johanna Goodyear |
Dreamstime Stock Photos

Payback und American Express bieten im Moment im Rahmen einer besonderen Kooperation ein tolles Angebot für alle Mitglieder und Neu-Anmelder des Payback-Treueprogramms. Diese erhalten beim Abschluss eines Vertrages über eine Payback American Express Karte nicht nur 4.000 Prämienpunkte, sondern sparen auch den Jahresbeitrag von 40 Euro – und das für immer.

Normalerweise gelten Kreditkarten von American Express als sehr teuer. Sogar die Standardkarte gibt es selten unter 30 Euro pro Jahr, teurere Karten kosten teilweise bis zu 1.000 Euro im Jahr. Wer allerdings dennoch nicht auf eine American Express Karte verzichten will, hat nun eine ganz besondere Chance. Im Rahmen der Partnerschaft mit Payback bietet der US-amerikanische Konzern seine Standardkarte nun kostenlos an.

Kostenlos auf Lebenszeit

Das Besondere an dem Lockangebot ist, dass der Jahrespreis für die Payback American Express-Karte nicht nur für ein Jahr entfällt, sondern auch langfristig null Euro beträgt. So werben beide Partner damit, dass die Karte auf Lebenszeit nichts kostet. Auch im Kleingedruckten gibt es keine Klausel, die mögliche Sonderkosten beinhaltet. Grundsätzlich sollte das Spezialangebot nur im Mai gelten, dann verlängert Payback aber „einmalig“, wie es auf der Webseite heißt, bis zum 15. Juni 2014. Danach soll es die Payback American Express Karte wieder für den regulären Preis von 40 Euro pro Jahr geben.

Kostenlose Kreditkarten vergleichen

Der große Kreditkartenvergleich

Unser Kreditkartenvergleich listet ausschließlich kostenlose Kreditkarten, d.h. MasterCards und VISA Kreditkarten ohne Jahresgebühr - dauerhaft. Wählen Sie selbst Ihre Wunschkriterien und finden Sie die beste Kreditkarte für Ihre Bedürfnisse.

Kostenlose Kreditkarten

4000 Payback Punkte als Prämie

Damit aber noch nicht genug, denn American Express und Payback bieten noch einen zweiten Vorteil. Bei Abschluss des Vertrags mit American Express erhält der Neukunde 4.000 Payback Punkte, die innerhalb weniger Tage auf das Konto gutgeschrieben werden. Diese entsprechen je nach Einsatzgebiet etwa 40 Euro und können beispielsweise in Form von Gutscheinen für den Drogeriemarkt dm genutzt werden.

Langfristig Payback Punkte sammeln

Neben den klassischen Vorteilen einer American Express Karte bietet die Spezialvariante von Payback noch einen Vorzug. So sammeln Inhaber der Karte ab dem ersten Einkauf mit der neuen Karte immerzu Payback Punkte. Dabei gilt die Regel, dass es für jeden eingesetzten Euro einen halben Payback Punkt gibt. Bei zwei Lieblingspartnern, welche die Inhaber der Kreditkarte selbst auswählen dürfen, können Kunden sogar einen Punkt pro Euro Umsatz sammeln. Als Einschränkung gilt allerdings, dass diese Lieblingspartner nur stationäre Händler, die mit Payback zusammenarbeiten, sein dürfen.

Kein Punkteverfall und mehrfache Punkte

Das ist aber noch nicht alles, denn durch die Standardvorteile der Payback Kreditkarte sammeln Kunden des Treueprogramms sogar doppelt Punkte. Wird die American Express Karte zur Zahlung verwendet, gibt es einmal normale Punkt und zudem die oben erklärten Zusatzpunkte. Schlussendlich haben Inhaber eine Payback American Express Karte auch noch den Vorteil, dass ihre Punkte nicht verfallen.


Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews