TelefonBestellberatung unter 0351-64757550 (Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

17.04.2016
Perfekt auf hoher See: eine kostenlose Kreditkarte

Bildquelle: © Helen West | Dreamstime Stock Photos

Mit einem Schiff die Welt entdecken – für immer mehr Deutsche wird das zu einem Traum. Wer die Gelegenheit hat, eine Kreuzfahrt zu machen, der sollte gleich auch noch eine kostenlose Kreditkarte beantragen. Die Vorteile eines solchen Modells sind so weitreichend, dass man bei einer Kreuzfahrt nicht nur überall auf der Welt bezahlen kann, sondern auch noch besser abgesichert ist.

Eine kostenlose Kreditkarte und eine Kreuzfahrt haben nicht nur den ersten Buchstaben gemein. Vielmehr gehören beide Dinge fast schon wie selbstverständlich zusammen, denn wer eine Kreuzfahrt antritt, ohne eine Kreditkarte im Geldbeutel zu haben, der lässt viele Vorteile aus. Das beginnt schon damit, dass man eine Kreditkarte ohne jegliche Probleme überall auf der Welt einsetzen kann. Egal ob es in die Karibik geht, man eine Kreuzfahrt in Südostasien macht oder Nordeuropa erkunden will – mit einer kostenlosen Kreditkarte von Visa oder MasterCard kann man überall ohne jegliche Schwierigkeiten bezahlen. Einen solchen Vorteil bietet sonst kein Zahlungsmittel. Doch das ist längst nicht der einzige Vorteil.

Bares Geld sparen mit einer kostenlosen Kreditkarte

Wer eine Kreuzfahrt antritt, der sollte auch deshalb eine kostenfreie Kreditkarte beantragen, weil man so eine Menge Geld sparen kann. Das ist insbesondere deshalb der Fall, weil man eine Kreditkarte in jedem Land der Welt ohne große Probleme einsetzen kann. Hat man also einen Landgang, kann man überall bezahlen und muss nicht erst Geld wechseln. Das ist auch gut so, denn das Wechseln von Geld kostet meist satte Gebühren – teilweise bis zu 25 Prozent der Wechselsumme. Mit einer Kreditkarte bezahlt man dagegen bei Zahlungen maximal eine Auslandseinsatzgebühr von zwei Prozent. Zudem können bei einigen kostenlosen Kreditkarten für Abhebungen an Geldautomaten Gebühren von bis zu drei Prozent der jeweiligen Summe anfallen. Billiger als die Verwendung von Bargeld und dem Umtausch dessen ist eine kostenlose Kreditkarte auf Reisen aber unter allen Umständen.

Mehr Sicherheit durch Versicherungspakete

Bei kostenfreien Kreditkarten gehören Versicherungspakete zwar nicht zum Standard, doch dennoch gibt es ein Modell, das gleich mehrere attraktive Vorteile bietet. Dabei handelt es sich um die gebührenfreie MasterCard Gold der Advanzia Bank. Bei dieser ist unter anderem eine Reiserücktrittsversicherung enthalten. Besonders bei meist teuren Kreuzfahrten macht eine Reiserücktrittsversicherung Sinn, denn es geht um eine Menge Geld. Doch damit nicht genug, denn mit der gebührenfreien Kreditkarte genießt man darüber hinaus auch eine Reisekrankenversicherung und eine Reiseunfallversicherung. Passiert auf hoher See etwas, ist man zu jedem Zeitpunkt finanziell abgesichert – egal wo man sich gerade befindet und welcher Arzt in der Nähe ist. Auch ein Rücktransport nach Deutschland ist in den Versicherungsleistungen inkludiert. So viel Schutz macht eine Kreuzfahrt gleich zu einem noch schöneren Erlebnis.

Kreuzfahrt dank Kreditkarte später bezahlen

Zu guter Letzt bieten fast alle kostenlosen Kreditkarten noch den entscheidenden Vorteil, dass man eine meist teure Kreuzfahrt erst deutlich später bezahlen muss. Die vielen tausend Euro, die man für eine Kreuzfahrt bezahlt hat, muss man so oft erst 30 Tage später begleichen. Angenehmer finanzieller Spielraum, der die Vorfreunde gleich noch mehr wachsen lässt. Und was kostet all dieser zusätzliche Luxus? Nichts, denn kostenlose Kreditkarten kosten einen keinen Cent!

 


Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews