TelefonBestellberatung unter 0351-64757550 (Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

02.08.2014
Postbank lockt mit bis zu 150 Euro Bonus

Bildquelle: © Jyothi | Dreamstime Stock Photos

Der Kampf um Neukunden geht in die nächste Runde. Eines der attraktivsten Angebote hält derzeit die Postbank bereit. Das Institut bietet neuen Kunden nicht nur einen Willkommensbonus von 50 Euro, sondern setzt auch noch eine Aktivitätsprämie von 100 Euro drauf. Darüber hinaus gibt es die Kreditkarte der Postbank im ersten Jahr geschenkt.

Auch im August wirbt die Postbank wieder aktiv um neue Kunden. Dieses Mal ist die Aktion für all diejenigen, die noch kein Konto bei der Postbank haben, besonders attraktiv. Während andere Anbieter ihre Willkommensangebote zuletzt etwas zurückgefahren haben, versucht die Postbank offensiv ein neues Publikum zu erschließen. Das Angebot der Bank ist dabei sogar besser als die meisten Offerten der Direktbanken. Es scheint, als wolle das stationäre Institut mit voller Wucht zurückschlagen. Auf Prämien dürfen sich Neukunden für die Produkte „Postbank Giro plus“ und „Postbank Giro start direkt“ freuen. Insgesamt gibt es bis zu 150 Euro.

50 Euro als Geschenk, 100 Euro für Aktivität

Während bei anderen Anbietern oftmals vorausgesetzt wird, dass einige Gehaltszahlungen eingehen müssen, um einen Willkommensbonus zu erhalten, verzichtet die Postbank auf die Klausel. Jeder neue Kunde erhält automatisch eine Gutschrift von 50 Euro. Weitere 100 Euro winken dann, wenn der Client sich aktiv zeigt. Aktivität im Sinne der Postbank bedeutet, dass mindestens sechs unbare Sollbuchungen pro Monat vonstattengehen. Gezählt wird ab dem 1. Oktober 2014, von da an müssen drei Monaten lang mindestens sechs Buchungen (Überweisungen, Lastschriften und ähnliche Aufträge) getätigt werden. Barauszahlungen fallen nicht unter die unbaren Sollzahlungen.

Gutschrift im Oktober und Januar

Die Gutschrift der Prämien erfolgt immer wenige Wochen nach Erfüllung der oben genannten Kriterien. Den Willkommensbonus erhalten Neukunden zwischen dem 29. September und 6. Oktober 2014, der Aktivitätsbonus wird zwischen dem 12. und 16. Januar 2015 ausbezahlt. Als Voraussetzung für die Auszahlung gilt eine Beantragung des Kontos über die Online-Plattform der Postbank bis Ende August. Alle Dokumente, inklusive der Identifizierung durch das Post Ident-Verfahren, müssen bis zum 29. August 2014 bei der Postbank eingegangen sein. Nur wenn auch diese Bedingung erfüllt wird, ist eine Teilnahme an der Neukundenaktion möglich.

Rabatt bei Shell und eine gebührenfreie Kreditkarte im ersten Jahr

Die Vorteile der Postbank Girokonten gehen noch deutlich weiter, als es der Willkommensbonus tut. Die Postbank verspricht Neukunden neben dem Bonus im ersten Jahr die kostenfreie Nutzung einer hauseigenen VISA-Karte, die weltweite Bezahlungen möglich macht. Im zweiten Jahr fallen 22 Euro Gebühr an. Mit der Girokarte der Postbank, die komplett kostenlos bereitgestellt wird, ist die Abhebung von Geld an allen 9.000 Automaten der Cash-Group in Deutschland möglich. Die Kontoführung ist bei der Postbank per se kostenfrei. Allerdings muss dafür ein Bargeldeingang von mindestens 1.000 Euro im Monat stattfinden. Wird diese Bedingung nicht erfüllt, müssen Kunden 5,90 Euro im Monat bezahlen. Neben den ansprechend gestalteten und sehr praktischen Finanz-Apps, bietet die Postbank auch noch einen weiteren Vorteil. So können alle Kunden mit einem „Giro plus“ oder einem „Giro direkt start“ bei Shell-Tankstellen günstiger tanken. Sofern mit der Girokarte der Postbank bezahlt wird, gibt es am Zapfhahn einen Cent Rabatt pro Liter Kraftstoff. 


Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews