TelefonBestellberatung unter 0351-64757550 (Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

20.10.2015
Premium-Kreditkarte zum Nullpreis: Die gebührenfreie MasterCard Gold

Bildquelle: © Damian Mayhew | Dreamstime Stock Photos

„Top-Kreditkarte“, „beste Kreditkarte“ – Lob gab es für die gebührenfreie MasterCard der Advanzia Bank in den letzten Jahren nicht gerade zu wenig. Doch bietet die Karte wirklich so viel, dass Tester sich teilweise mit positiven Urteilen kaum mehr zurückhalten können? Und wie steht es um die Kritik, die ebenfalls im Internet zu finden?

Die gebührenfreie MasterCard der Advanzia Bank ist eine der bekanntesten Kreditkarten auf dem deutschen Markt. Kaum ein Modell bietet so viele Vorteile wie die goldene Kreditkarte der Luxemburger Bank. Normalerweise sollte jetzt ein Satz folgen wie „das hat allerdings auch seinen Preis“. Bei der gebührenfreien Kreditkarte der Advanzia Bank wäre dieser allerdings nicht angebracht, denn eine Jahresgebühr gibt es bei der goldenen Kreditkarte nicht. Selbstredend klingt das auf den ersten Blick fast schon unglaublich: Eine kostenlose Kreditkarte mit einer Vielzahl an Vorteilen und einem edlen goldenen Design. Eigentlich könnte die gebührenfreie MasterCard Gold durchaus auch eine Premium-Kreditkarte sein. Doch einen Haken gibt es trotzdem.

Vorteile überall auf der Welt

Als eine von nur wenigen Kreditkarten überhaupt und als einzige kostenlose Kreditkarte, die man in Deutschland erhält, bietet die gebührenfreie MasterCard Gold den Verzicht auf die Auslandseinsatzgebühr an. Damit spart man beim Kauf in Fremdwährung im Vergleich zu anderen Kreditkarten bis zu zwei Prozent der Einkaufssumme. Dieser Vorteil ist an keine Bedingungen gebunden und kann überall auf der Welt genutzt werden. Auch Abhebungen sind auf dem Papier kostenlos – in Deutschland genauso wie im Ausland. Hierfür allerdings muss man sofort manuell wieder sein Kartensaldo ausgleichen, ansonsten bezahlt man einen hohen monatlichen Zinssatz. Die Nutzung der gebührenfreien MasterCard Gold für Abhebungen ist entsprechend nicht empfehlenswert.

Umfangreiches Versicherungspaket

Die kostenlose Kreditkarte kann aber auch ansonsten überzeugen. So bietet die gebührenfreie MasterCard Gold ein umfangreiches Versicherungspaket, das selbst bei Premium-Kreditkarten seinesgleichen sucht. Eine Vielzahl an unterschiedlichen Versicherungen rund um das Thema Reisen macht das Leben im Urlaub oder auf Geschäftsreise deutlich entspannter. Die Versicherungen umfassen unter anderem eine Reiserücktrittsversicherung, die immer dann einspringt, wenn man eine Reise wegen Erkrankung oder ähnlichem nicht antreten kann. Auch eine Kranken- und Unfallversicherung im Ausland ist inkludiert, sodass man sich auch außerhalb der deutschen Landesgrenzen über höchsten gesundheitlichen Schutz freuen kann. Selbst Rücktransporte nach Deutschland sind von einer der vielen Versicherungen der gebührenfreien MasterCard Gold abgedeckt. Doch nicht nur Versicherungen zeichnen die Kreditkarte mit dem Motto „gebührenfrei Gold“ aus. Verliert man seine Karte, vergisst seine PIN oder lässt die Karte sperren, entstehen keinerlei Kosten. Auch das ist bei anderen kostenlosen Kreditkarten ganz anders.

Komplizierte Abrechnung als Problem

Natürlich klingt das alles zu schön, um wahr zu sein. Doch an sich kann man diese unendlichen Vorteile der kostenlosen Kreditkarte so auch tatsächlich nutzen. Einziger Haken ist die Abrechnung, denn die monatliche Rechnung muss per Überweisung beglichen werden. Eine Lastschriftabbuchung, wie bei anderen Kreditkarten üblich, ist nicht möglich. Verzögert sich der Ausgleich des Kreditkartensaldos oder nimmt man die Teilzahlungsoption in Anspruch, wird es zudem extrem teuer. Dasselbe gilt bei Abhebungen, die nicht mit einem sofortigen Ausgleich des Kartensaldos einhergehen. Wer sich zutraut, so viel Eigenengagement an den Tag zu legen, kann mit der kostenlosen Kreditkarte der Advanzia Bank allerdings nichts falsch machen.


Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews