TelefonBestellberatung unter 0351-64757550 (Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

05.08.2015
Schlicht, aber leistungsstark: Die Schwarze Kreditkarte

Die Suche nach einer perfekten kostenlosen Kreditkarte ist eigentlich ganz einfach. Das einzige Problem ist vielfach die große Auswahl an verschiedenen attraktiven Modellen, die auf den ersten Blick allesamt sehr attraktiv wirken. Wer ein Modell ohne viel Schnickschnack sucht, das dennoch leistungsstark ist, der sollte einen genauen Blick auf die Schwarze Kreditkarte werfen.

Neukundenaktionen haben gewöhnlich immer einen besonderen Reiz. Das gilt insbesondere für kostenlose Kreditkarten, bei denen Neukunden nicht einmal einen Cent dafür bezahlen, dass sie die Kreditkarte erhalten, sondern im Gegenteil sogar Geld dafür bekommen, dass sich für eben jene entschieden haben. Über eine solche angenehme Aktion darf man sich derzeit auch bei der Schwarzen Kreditkarte freuen. Um noch richtig zu profitieren, sollte man sich allerdings beeilen, denn die Kreditkarte gibt es nur bis zum 31. August mit einem Cashback-Vorteil in Höhe von einem Prozent. Konkret erhält man also auf jede Zahlung, die man bis zum letzten Tag im August durchführt, einen Rabatt von einem Prozent. Das lohnt sich besonders bei größeren Anschaffungen oder der Buchung des nächsten Urlaubs!

Mit der Schwarzen Kreditkarte in den Urlaub

Urlaub ist ein gutes Stichwort, denn der hohe Nutzen von kostenfreien Kreditkarten bei Reisen in fremde Länder ist unumstritten. Doch nicht auf Reisen, sondern auch bei der Buchung kann sich eine gebührenfreie Kreditkarte lohnen – die Schwarze Kreditkarte ist dafür ein gutes Beispiel. Neben der Rückvergütung in Höhe von einem Prozent erhalten Inhaber der Schwarzen Kreditkarte auch noch einen Rabatt von 5 Prozent, wenn sie ihre Reise bei der Urlaubsplus GmbH buchen. Das renommierte Reisebüro überzeugt immer wieder durch sehr gute Preise und einen außergewöhnlichen Service. In Kombination kann man bei einer Urlaubsbuchung so bis zu sechs Prozent sparen. Da ist gleich das ein oder andere Extra mehr drin!

Schlichte Kreditkarte ohne Schnickschnack

Wer bei diesem attraktiven Angebot nun den Haken sucht, der wird nicht fündig werden. Die kostenlose Kreditkarte überzeugt abgesehen vom Neukundenbonus allen voran durch ihre Schlichtheit. Das schwarze Design zeigt bereits deutlich, dass die Kreditkarte sich nicht an all diejenigen richtet, die mit ihrer Karte angeben wollen. Vielmehr ist die Schwarze Kreditkarte eine ideale gebührenfreie Kreditkarte für alle, die gerne ein Zahlungsmittel in der Tasche haben, das weltweit eingesetzt werden kann. Die klare und einfache Linie der Schwarzen Kreditkarte sieht man auch an dem Fakt, dass kein neues Girokonto notwendig ist, um die Kreditkarte zu beantragen. Die Abrechnung kann einfach und schnell von einem bestehenden Konto bei der eigenen Hausbank erfolgen. So einfach ist das Leben mit einer kostenlosen Kreditkarte nur selten.

Faire Gebühren und angenehme Guthabenzinsen

Passend dazu ist auch die Gebührenstruktur der Schwarzen Kreditkarte hervorzuheben. Die gebührenfreie Kreditkarte überzeugt allen voran durch Transparenz, denn im Internet sind auf einer Seite alle Gebühren der Karte aufgelistet. Ins Auge sticht dabei auch der Guthabenzinsen, der je nach Höhe des Guthabens zwischen 0,15 und 0,3 Prozent liegt. Besonders bei Anlagen ab 10.000 Euro (0,3 Prozent Zinsen) lohnt es sich schnell, Geld auf der eigenen Kreditkarte zu parken. Die Gebühren für den Einsatz im Ausland (1,5 Prozent), Abhebungen am Geldautomaten (3 Prozent, mindestens 5,50 Euro) und die Teilzahlungsoption (16,51 Prozent pro Jahr) sind als marktüblich einzuschätzen.


Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews