TelefonBestellberatung unter 0351-64757550 (Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

04.09.2015
Weiterhin 100 Euro Neukundenbonus bei der 1822direkt

Bildquelle: © Jyothi | Dreamstime Stock Photos

Der Markt für kostenlose Kreditkarten bietet immer wieder interessante Neukundenaktionen. Nicht immer aber sollte man nur nach Angeboten mit komplett kostenfreien Angeboten suchen, denn auch Anbieter wie die 1822direkt haben interessante Neukundenaktionen im Petto. Bis zum 30. September kann man sich bei der Sparkassen-Tochter etwa 100 Euro für die Eröffnung eines neuen Girokontos sichern.

Die 1822direkt hat ihre attraktive Neukundenaktion, die eigentlich Ende August auslaufen sollte, bis zum 30. September 2015 verlängert. Bis dahin können Neukunden sich bei der Eröffnung eines Girokontos bei der 1822direkt einen Neukundenbonus von 100 Euro sichern. Nötig dafür sind einzig zwei Gehaltseingänge von monatlich mindestens 500 Euro (Lohn, Gehalt, Rente, Besoldung, Elterngeld, Mieteinnahmen) beziehungsweise mindestens 250 Euro (BAföG) bis zum 31. Januar 2016. Wer diese Voraussetzungen erfüllt, der darf sich auf eine Auszahlung der 100 Euro Neukundenbonus am 23. Februar 2016 freuen. Zur Teilnahme an der Aktion berechtigt sind alle volljährigen Neukunden, die bislang kein Vertragsverhältnis mit der 1822direkt oder der Frankfurter Sparkasse hatten.

Eingeschränkt kostenlose Kreditkarte

Die Offerte der 1822direkt ist auch deswegen interessant, weil man sich bei der Sparkassen-Tochter entgegen des ernsten Eindrucks durchaus eine gebührenfreie Kreditkarte sichern kann. Zusammen mit dem Girokonto erhält man auf Wunsch eine Kreditkarte, die eine jährliche Gebühr von 25 Euro kostet. Wer aber mindestens 2.000 Euro im Jahr umsetzt, der darf sich über eine komplett kostenlose Kreditkarte freuen. Diese Schwelle sollte für Normalnutzer relativ einfach zu erreichen sein, sodass man sich tatsächlich über eine kostenlose Kreditkarte der 1822direkt freuen kann. Besonders in Kombination mit dem Neukundenbonus von 100 Euro kann sich eine Beantragung bei der 1822direkt also definitiv lohnen!

Kostenlose Bargeldversorgung in der Euro-Zone

Positiv fällt das Produkt der Direktbank darüber hinaus dadurch auf, dass die Bargeldversorgung in der gesamten Euro-Zone kostenfrei ist. Innerhalb Deutschlands kann man mit der Girokarte an allen Sparkassen-Automaten kostenfrei Geldabheben. Außerhalb der Landesgrenzen kann man innerhalb der Euro-Zone auf die unter Umständen kostenlose Kreditkarte setzen, um immer schnell und einfach an frisches Bargeld zu kommen. Gebühren fallen dabei für keinen Vorgang an. Einzig außerhalb der Euro-Zone muss man damit rechnen, für die Abhebung in einer Fremdwährung mit einer Gebühr belastet zu werden. Diese hält sich im Vergleich zu normalen Abhebegebühren aber in Grenzen, weswegen man eigentlich auf der ganzen Welt mit der bedingt gebührenfreien Kreditkarte zum Geldautomaten schreiten kann. Das macht die 100 Euro Neukundenbonus bei der 1822direkt sogar gleich noch attraktiver.

Andere interessante Neukundenaktionen

Wer gerne eine ohne jegliche Bedingungen kostenlose Kreditkarte im Geldbeutel haben will und dennoch nicht auf einen Neukundenbonus verzichten will, der findet derzeit auch einige andere interessante Aktionen. Wer sich als Neukunde etwa für die Deutschland-Kreditkarte entscheidet, der erhält in den ersten drei Monaten 0,5 Prozent Cashback auf jeden Einkauf. Bei der ING-DiBa erhalten Neukunden sogar 100 Euro – müssen dafür allerdings ebenfalls ein Girokonto eröffnen und einige Bedingungen erfüllen. Ähnliches gilt auch für die derzeitige Offerte der comdirect, die Neukunden zwar einen dreistelligen Neukundenbonus anbietet, dafür aber gleich viele verschiedenen Bedingungen erfüllt wissen will. Wem all das zu anstrengend ist, der sollte sich am Ende doch für die einfache und unkomplizierte Neukundenaktion der kostenfreien Deutschland-Kreditkarte entscheiden.


Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews