TelefonBestellberatung unter 0351-64757550 (Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

18.04.2016
Welche Argumente sprechen für die comdirect Visa?

Bildquelle: © Photoeuphoria | Dreamstime Stock Photos

Die Zahl der unterschiedlichen kostenlosen Kreditkarten ist in Deutschland in den letzten Jahren stark gestiegen. Ein Anbieter, der schon lange eine kostenfreie Kreditkarte anbietet, ist die comdirect. Die Tochter der Commerzbank bietet dabei äußerst gute Konditionen. Doch kann die comdirect Visa-Kreditkarte mit der Konkurrenz der Deutschen Kreditbank mithalten?

Wenn es um kostenlose Kreditkarten geht, dann wird immer wieder das DKB Cash inklusive der kostenfreien DKB Visa-Kreditkarte empfohlen. Doch die Deutsche Kreditbank ist nicht die einzige sogenannte Direktbank, die kostenfreie Kreditkarten im Angebot hat. Der größte Konkurrent ist zweifelsohne die comdirect, die Kunden ebenfalls die Kombination aus einem Girokonto und einer Kreditkarte anbietet. Eine einzelne Beantragung eines der beiden Produkte ist dabei nicht möglich, denn ähnlich wie bei der DKB sind Kreditkarte und Girokonto miteinander verschmolzen. Ein Problem ist das allerdings nicht, denn eine Jahresgebühr fällt weder beim Girokonto noch bei der Kreditkarte an. Man kann sich entsprechend entspannt für beide Produkte entscheiden.

Kostenfreie Abhebungen im Ausland

Einer der entscheidenden Vorteile der comdirect Visa Kreditkarte ist die Möglichkeit, auf der ganzen Welt kostenlos Geld abzuheben. Bedenken muss man hier allerdings, dass Abhebungen mit der kostenlosen Kreditkarte in Deutschland nicht gebührenfrei sind (alternativ kann in Deutschland die girocard der comdirect genutzt werden). Auch das ist ein Unterschied zur DKB Visa-Kreditkarte. Außerhalb der Landesgrenzen kommt man allerdings dennoch komplett gebührenfrei an Bargeld – ein Vorteil, den nur wenige kostenlose Kreditkarten bieten.

Ebenfalls positiv fällt auf, wie weit die comdirect technisch ist. So werden alle kostenlosen Kreditkarte mit NFC ausgegeben, sodass man schnell und unkompliziert kontaktlos bezahlen kann. Dazu kommt, dass die Sicherheitsstandards sowohl für Zahlungen in Ladengeschäften als auch im Internet enorm hoch sind, sodass sich Inhaber der comdirect Visa-Kreditkarte überall auf der Welt über die neuesten Sicherheitsstandards freuen können.

Neu: Der 3-Raten-Service

Die comdirect Visa-Kreditkarte wird monatlich direkt über das Girokonto abgerechnet. Eine neue Funktion in der Abrechnung der Kreditkarte bietet Kreditkarten-Inhabern neue finanzielle Flexibilität: der 3-Raten-Service. Um das eigene Geld zu schonen, können Kunden Ihre Umsätze mit der comdirect Visa-Card ab 300 Euro auf drei gleiche Raten aufteilen lassen, die anschließend monatlich vom Girokonto abgebucht werden. Dieses Feature entspannt den Kontostand auf dem Girokonto ungemein.

Profitieren durch das Wechselgeld-Sparen

Besonders ist die kostenlose Kreditkarte der comdirect auch deshalb, weil Inhaber auf Wunsch auf das sogenannte Wechselgeldsparen setzen können. Wer die Funktion aktiviert, bei dem wird automatisch jeder Betrag auf den vollen Euro aufgerundet. Die Differenz wird dann auf das Tagesgeld PLUS-Konto der comdirect transferiert. Guthaben ist täglich verfügbar und wird attraktiv verzinst. So wird man nebenbei zum Sparer, ohne dass man das im Geldbeutel direkt merkt. Blickt man dann noch auf den Bonus der .comdirect, so weiß man, dass man mit der kostenlosen Kreditkarte dieser Bank nichts falsch machen kann.


Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews