TelefonBestellberatung unter 0351-64757550 (Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

Vergleich
Vorteile und Nachteile: Kostenlose Kreditkarte vs. Bargeld

bargeld-10-Euro-ScheineDeutschland ist schon ewig Bargeldland und daran hat sich auch nicht allzu viel geändert. Rund die Hälfte der Deutschen zahlt beim Einkaufen am liebsten bar, so eine aktuelle Studie der GfK-Marktforschung im Auftrag des Bundesverbandes deutscher Banken. Im Folgenden stellen wir die wichtigsten Vor- und Nachteile von kostenlosen Kreditkarten im Vergleich zu Bargeld gegenüber.

Vorteile von kostenlosen Kreditkarten

1. Schnelligkeit beim Bezahlen

Vorn in der Schlange bezahlt gerade eine Person mit Bargeld und sucht nach den passenden Cent-Stücken. Sicher kennen Sie diese Situation. Der Einsatz von kostenlosen Kreditkarten verspricht schnelles und passendes Bezahlen.

Und auch für Nerds und Geeks bringt eine kostenlose Kreditkarte ein Schmankerl mit sich. Die meisten Banken bieten Ihnen eine Kontaktlos-Funktion. Bis zu einem Einkaufswert von 25 Euro müssen Sie beim Bezahlen weder eine PIN eingeben noch unterschreiben. Das Bezahlen kleiner Einkäufe geht also schneller.

2. Weltweit akzeptiert

Eine kostenlose Kreditkarte wird bei vielen Stellen akzeptiert. Allein MasterCard und Visa sprechen jeweils von zig Millionen Akzeptanzstellen in 200 Ländern. American Express veröffentlicht keine genauen Zahlen, spricht aber auch von Millionen.

3. Reduzierung der Bargeldhaltung

Durch den Einsatz der kostenlosen Kreditkarte bleibt Ihr Portemonnaie leicht und schmal. Sie müssen sich nicht mehr auf die Suche nach einem Geldautomaten machen oder dafür einen Umweg hinnehmen – auch, wenn es für dafür mittlerweile hilfreiche Apps gibt. Im Restaurant und im Handel können Sie sich das Geldzählen sparen. Zudem wird die Verbreitung von Falschgeld minimiert.

Die fehlende Anonymität beim Bezahlen per Kreditkarte bringt auch Vorteile mit sich. Für Abrechnungen, die Steuererklärung, usw. benötigen Sie oft Nachweise. Käufe per kostenloser Kreditkarte versprechen eine gute Nachvollziehbarkeit. Damit wissen Sie genau, wie viel Geld wofür draufgegangen ist – perfekt für Ordnungsfanatiker oder Mitglieder einer Wohnungsgemeinschaft.

4. Kurzzeitkredit

Pfennigfuchser können sich wiederum über einen Kredit für einen Zeitraum von üblicherweise 30 Tagen freuen. Die meisten Kreditkarten-Abrechnungen werden erst am Ende des Monats durchgeführt. Sie sollten allerdings darauf achten, dass Ihr Konto, über welches die kostenlose Kreditkarte abgerechnet wird, gedeckt ist – sonst wird es teuer.

5. Kostenlose Kreditkarte mit Extras

Teilweise bieten Banken Ihnen auch weitere Services neben dem kontaktlosen Bezahlen, zum Beispiel Versicherungen, darunter Reiserücktritts- und Auslandskrankenversicherung. Aber auch Cashback- und Bonusprogramme sowie Tankrabatte sind verbreitet.

6. Kostenlos Geld abheben – weltweit

dkb-kreditkarteVielflieger könnten sich auch für eine andere Funktion interessieren. Mit einigen Kreditkarten können Kunden weltweit kostenlos Bargeld abheben – keine Selbstverständlichkeit. Dazu gehören unter anderem die DKB VISA Kreditkarte und die ICS Visa World Card. Ohne diesen finanziellen Vorteil kann es auf Reisen schnell teuer werden. Hinzu kommt, dass das Umrechnen in andere Währungen entfällt.

7. Sicherheit

Sollte die Karte verloren gehen oder gestohlen werden, sollten Sie schnell reagieren und Ihre Kreditkarte sperren. Im Normalfall ersetzt Ihnen die Bank Ihre kostenlose Kreditkarte schnell und unkompliziert.

Grundsätzlich ist die kostenlose Kreditkarte sicher. Dafür müssen Sie als Inhaber aber auch einige Sorgfaltspflichten einhalten. So sollten Sie zum Beispiel Karten-PIN und Plastikkarte getrennt aufbewahren und Ihre Kreditkarte nach dem Erhalt sofort unterschreiben.

Nachteile von kostenlosen Kreditkarten

1. Bisher keine flächendeckende Akzeptanz

Millionen von Akzeptanzstellen hin oder her, einige kleine Händler, Kiosk-Betreiber und Flohmarkt-Händler akzeptieren keine Kreditkarten. Ohne Bargeld sind Sie hier aufgeschmissen.

2. Kontrolle der Ausgaben notwendig

Kreditkarten versprechen – wie der Name bereits verrät – ihren Nutzern Kredite, wenn auch nur zeitlich begrenzt. Die Abrechnung folgt meist am Ende des Monats und kann auch zum Problem werden, wenn Sie mehr Geld ausgegeben haben als sie auf dem Konto haben. Dann drohen hohe Überziehungszinsen.

3. Kostenfalle „Ausland“

Hohe Kosten drohen ebenso beim falschen Einsatz der Kreditkarte im Ausland. Nicht alle Banken bieten ihren Kunden das kostenlose Abheben und Bezahlen per Kreditkarte an.

4. Risiko Datenmissbrauch

Sie können zwar noch so vorsichtig sein, aber Daten von Kreditkarteninhabern werden leider doch hin und wieder missbraucht. Sie können nur so vorsichtig wie möglich sein und zum Beispiel Abbuchungen im Auge behalten. Die großen Kreditkartenanbieter haben bereits reagiert und unter anderem die Prüfziffer eingeführt.

Fazit

Wie diese Übersicht gezeigt hat, haben Kreditkarten und Bargeld jeweils einige Vorteile und Nachteile. Abschließend kann man aber sagen, dass Kreditkarten mehr Vor- als Nachteile haben. Sie können jedoch individuell unseren Kreditkartenvergleich nutzen, um sich selbst ein Bild von unseren Kreditkarten zu machen.

Bildquelle: 10 Euro-Geldscheine: © Sharpshot | Dreamstime.com

Kostenlose Kreditkarten vergleichen

Der große Kreditkartenvergleich

Unser Kreditkartenvergleich listet ausschließlich kostenlose Kreditkarten, d.h. MasterCards und VISA Kreditkarten ohne Jahresgebühr - dauerhaft. Wählen Sie selbst Ihre Wunschkriterien und finden Sie die beste Kreditkarte für Ihre Bedürfnisse.

Kostenlose Kreditkarten

Bildquelle:
Nachdenkliche Frau: © Yuri Arcurs | Dreamstime.com

Nach oben