Wie Apple Pay per Kreditkarte funktioniert

Wie Apple Pay per Kreditkarte funktioniert

Apple Pay kann quasi nur per Debit- oder Kreditkarte genutzt werden. Aber wie genau funktioniert der mobile Bezahldienst mit Visa, Mastercard und Amex?

Wie Apple Pay per Kreditkarte funktioniert

Apple Pay per Kreditkarte

Apple Pay ist ein mobiler Bezahldienst des gleichnamigen US-Unternehmens. Sie können eine kompatible Debit- oder Kreditkarte in der Apple Wallet hinterlegen. Somit steht Ihnen das mobile Bezahlen per Smartphone, Smartwatch usw. offen.

Diese kostenlosen Kreditkarten unterstützen Apple Pay

TF Mastercard Gold in Apple Pay

Die folgenden kostenlosen Kreditkarten unterstützen Apple Pay:

Diese Banken unterstützen Apple Pay

Genialcard in Apple Pay

Die Liste der Banken, die Apple Pay unterstützen, ist lang. Daher folgt hier nur eine Auswahl:

Die meisten großen und bekannten Banken in Deutschland unterstützten Apple Pay. Nur einige wenige Institute sträuben sich immer noch (Stand; 04/2022).

Kreditkarte bei Apple Pay hinterlegen

Karte bei Apple Pay hinzufügen

Befolgen Sie diese Schritte, um eine Kreditkarte bei Apple Pay zu hinterlegen:

  • Öffnen Sie die Apple Wallet
  • Klicken Sie auf das kleine Plus-Zeichen rechts oben
  • Bestätigen Sie "Fortfahren"
  • Scannen Sie Ihre Kreditkarte per Kamera-Funktion
  • ODER fügen Sie die Kartendetails Ihrer Kreditkarte manuell hinzu
  • Bestätigen Sie die Kartendetails Ihrer Kreditkarte
  • Befolgen Sie die Anweisungen in der Wallet (können sich je nach Bank etwas unterscheiden)


Apple Deutschland erklärt das hinzufügen einer Karte auf dem iPhone hinzu auch im folgenden Video:

Bezahlen per Apple Pay

Bezahlen mit Ihrem iPhone per Apple Pay, müssen Sie nur zwei Mal auf dem großen Button rechts an der Seite Ihres Smartphones klicken. Schon öffnet sich die Apple Wallet mit Ihrer als bevorzugt hinterlegten Kreditkarten. Für die mobile Zahlung ist FaceID oder die Eingabe Ihres Codes nötig.

Halten Sie Ihr iPhone nun nah an das Bezahlterminal. Beide Geräte müssten schon nach kurzer Zeit eine optische und/oder akustische Bestätigung von sich geben. Warten Sie gegebenenfalls noch auf Ihren Kaufbeleg.


Das folgende Video zeigt, wie Sie mit Touch ID auf dem iPhone per Apple Pay bezahlen:

Vorteile und Nachteile

Vorteile

  • Schnelle Zahlung
  • Kontaktlose Zahlung
  • Vergangene Transaktionen sind nachvollziehbar
  • Sichere Bezahlung mit FaceID
  • Mehrere Karten in einer App

Nachteile

  • Ohne Akku keine Zahlung
  • Deutschland ist Bargeld-Land
  • Abheben ist mit Apple Pay nur bei der Sparkasse möglich

Bildquellen:

Screenshot Apple-Startseite: Apple.com
TF Mastercard Gold: TF Bank
Genialcard: Hanseatic Bank
Apple Pay/Wallet: Screenshot


Autor - Global-Konto

Christian Bach

Redaktion & Social Media

Seit meinem Studium in Medien & Politische Kommunikation bin ich leidenschaftlicher Texter. Innovative Bezahllösungen, Mobile Payment aber auch klassische Finanzprodukte wie das Girokonto oder Bezahlkarten zählen heute zu meinen Schwerpunkten als Redakteur und Social Media Manager. Ich schreibe vorzugsweise über aktuelle Trends, Innovationen und Best Practices im Finanzwesen.