TelefonBestellberatung unter 0351-64757550 (Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

03.03.2016
Kontaktlos und schnell im Stadion bezahlen

Bildquelle: © Photoeuphoria | Dreamstime Stock Photos

Fußball und kostenlose Kreditkarten – das gehört ab sofort noch mehr zusammen als bisher. Bei immer mehr Fußballvereinen kann man mittlerweile nicht mehr nur Tickets im Internet und an der Tageskasse mit Kreditkarte bezahlen, sondern auch an allen Essenständen mit Karte bezahlen. Besonders praktisch: Die Zahlung kann fast überall kontaktlos abgewickelt werden.

Wer in den letzten Monaten eine neue kostenlose Kreditkarte beantragt hat oder eine neue Karte bekommen hat, der darf sich gewöhnlich darüber freuen, mittlerweile ein Modell mit NFC zu haben. Mit dieser Technologie ist es möglich, dass man bei Händlern auf der ganzen Welt kontaktlos bezahlen kann. Das sorgt dafür, dass es nicht nur Automaten, sondern beispielsweise auch im Supermarkt oder in der Tankstelle deutlich schneller geht mit einer kostenlosen Kreditkarte zu bezahlen als zuvor. Zwar konnte man mit einer Plastikkarte auch schon davor meist deutlich flotter bezahlen als mit Bargeld, doch mit NFC dauert der Prozess nur noch wenige Sekunden.

Im Stadion schnell und einfach bezahlen

Besonders praktisch ist eine kostenlose Kreditkarte zukünftig im Fußballstadion. Früher dauerte es teilweise länger als die 15 Minuten Halbzeitpause, um an ein Bier oder eine Bratwurst zu kommen. Diese Zeiten sind mittlerweile vorbei, denn in immer mehr Stadien in Deutschland wird Bargeld komplett abgeschafft. Stattdessen ist die Zukunft die kontaktlose Kreditkarte. Ob in Stuttgart, Berlin, Dortmund oder München – mit kontaktlosen Kreditkarten kann man mittlerweile fast in der gesamten Republik im Stadion bezahlen. Möglich ist das nicht nur mit kostenlosen Kreditkarten, sondern auch mit gebührenpflichtigen Modellen sowie besonderen Karten, die man zuvor mit Bargeld aufladen kann. Dennoch ist eine kostenlose kontaktlose Kreditkarte natürlich der einfachste Weg, um überall in Deutschland im Stadion bezahlen zu können.

Weltweit im Stadion einsetzbar

Doch nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt kann man mit einer kostenlosen Kreditkarte zukünftig deutlich einfacher einkaufen. In der Schweiz beispielsweise kann man mittlerweile bereits bei den meisten Erstligisten im Stadion mit Kreditkarte bezahlen. Auch in England sind die Systeme bereits weit fortgeschritten. Das spart nicht nur eine Menge Zeit, sondern bringt den Vereinen gleichzeitig auch mehr Geld. Zum einen braucht man deutlich weniger Mitarbeiter, wenn die Zahlung schneller geht. Zum anderen werden die Umsätze stark gesteigert. Bezahlt zukünftig jeder kontaktlos mit einer kostenlosen Kreditkarte, lassen sich die Verkäufe deutlich steigern. So kaufen vielleicht nicht mehr nur tausende, sondern zukünftig vielleicht sogar zehntausende Fußballfans ein Getränk!

Kreditkarten machen das Leben einfacher

Das Fußballstadion ist nur ein Beispiel von vielen, das zeigt, dass kostenlose Kreditkarten das Leben deutlich einfacher machen können. Die schnellere Bezahlung spielt dort, wo es schnell gehen muss, natürlich eine besondere Rolle. Dennoch hat NFC mittlerweile einen festen Platz gefunden, denn die neue Technologie sorgt auch dafür, dass Supermärkte und andere Händler profitieren können. Mehr und mehr setzt sich die Kreditkarte daher auch in Deutschland durch. Hierzulande gibt es dabei allgemein noch eine Menge aufzuholen, denn bislang steht Deutschland einigen anderen Ländern bei vielem nach, wenn es um die einfache und schnelle Bezahlung geht. In Schweden akzeptieren nicht nur alle Händler eine Kreditkarte, sondern bieten fast durch die Bank auch die kontaktlose Zahlung an. Eine solche Entwicklung wäre zweifelsfrei auch in Deutschland wünschenswert!


Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews