Tomorrow Visa Card

Kreditkartenvergleich
Kreditkartenvergleich

Kosten & Gebühren dieser Kreditkarte

Stand: 04.01.2021

Bezahlen

Im Inland:
0,00%
In der Euro-Zone:
0,00%
In Fremdwährung in der EU:
0,00%
In Fremdwährung außerhalb der EU:
0,00%

Geld abheben

Im Inland:
0,00%1 3 x pro Monat in Euro
In der Euro-Zone:
0,00%1 3 x pro Monat in Euro
In Fremdwährung in der EU:
1,50% Fremdwährungsgebühr
In Fremdwährung außerhalb der EU:
1,50% Fremdwährungsgebühr

Rechnungsausgleich

Keine Ratenzahlung möglich.
Vollrückzahlung
Per Lastschrift:
Nein
Per Überweisung:
Nein
Effektivzins:
zinsfrei
Sollzins:
zinsfrei

Sonstige Leistungen

Überweisung vom Kartenkonto
Auf das Referenzkonto:
nicht möglich
Extras
Bonusprogramm:
Tomorrow Klimabeitrag mit jeder Kartenzahlung 2
Legitimation:
Videoident
Postident 3
Kontaktlos zahlen:
Ja
mit Google Pay
mit Apple Pay
bis 25€ ohne PIN
bis 50€ ohne PIN

Versicherungen

Kreditkarte ohne Versicherungen.

Fußnoten

1 Ab der 4. Abhebung im Monat 2 Euro pro Abhebung

2 Mit jeder Kartenzahlung schützen Sie den Regenwald

3 Das Postident-Verfahren können nur Menschen beantragen, die das Videoident-Verfahren wegen einer körperlichen Einschränkung nicht nutzen können.

Tomorrow Visa Card

tomorrowvisacard-debit-kreditkarte-nfc

Die kostenlose Tomorrow Visa Card war die erste nachhaltige Karte in Verbindung mit einem mobilen Bankkonto in Deutschland. Das gleichnamige Fintech-Startup aus Hamburg greift dafür au f die Banklizenz der Solarisbank zurück. Dabei legt Tomorrow viel Wert auf Umweltschutz

Mit der Visa-Karte können Sie weltweit kostenlos bezahlen. Dabei hilft jede Kartenzahlung gegen den Klimawandel. Denn pro Euro wird ungefähr ein Quadratmeter Regenwald geschützt. Details finden Sie weiter unten oder im Impact-Board in der App. 

Bargeld am Automaten können Sie drei Mal pro Monat gebührenfrei abheben. Danach fallen jedoch Kosten an. Neben dem (kontaktlosen) Bezahlen ermöglicht die Tomorrow Visa Card auch Mobile Payment.



Nachhaltiges Fintech-Startup

Tomorrow hat sich der Nachhaltigkeit verschrieben. Das Hamburger Startup versucht den ökologischen Gedanken in allen Bereichen mitzudenken und zu berücksichtigen. 

tomorrowvisacard-smartphoneapp

Beim jedem Karteneinsatz spendet Tomorrow zum Beispiel 0,13 Prozent des Betrages für Klimaschutz-Projekte. Das Fintech schützt eigenen Aussagen zufolge so mit jedem ausgegeben Euro per Tomorrow Visa Card einen Quadratmeter Regenwald. 

nach oben

Kostenlose Visa-Card inklusive Konto

Tomorrow bietet eine kostenlose Visa Card inklusive gebührenfreiem Konto an. Das Nachhaltigkeits-Fintech nimmt für beide Produkte dauerhaft keine Gebühren. Sie müssen auch kein Mindesteinkommen nachweisen. Überweisungen, Lastschriften und Kontoauszüge sind ebenso kostenfrei. 

nach oben

Weltweit gebührenfrei bezahlen

tomorrow-logo-2020

Sie bezahlen mit der Karte von Tomorrow weltweit kostenlos an 46 Millionen Visa-Akzeptanzstellen. Es spielt also keine Rolle, ob Sie die Karte in Deutschland, im Euro-Raum, in der EU oder in anderen Ländern einsetzen. Kartenzahlungen bleiben überall auf der Welt gebührenfrei. Einzige Bedingung: Karten von Visa müssen akzeptiert werden.

Kontaktlos zahlen möglich

Entweder Sie stecken sie in das Kartenlesegerät, um die Transaktion per PIN oder Unterschrift verifizieren. Oder sie halten die Visa Card nah an das Kassenterminal.

Die Karte und das Kassensystem müssen für das kontaktlose Bezahlen NFC-fähig sein. Bis zu einem Wert von 50 Euro entfällt dabei in der Regel die PIN-Eingabe. Sie wird aus Sicherheitsgründen jedoch regelmäßig abgefragt. 

Neben dem Einsatz im stationären Handel können Sie auch online mit Ihrer Tomorrow Visa Card bezahlen. Außerdem kann sie ebenso bei Apple Pay und Google Pay hinterlegt werden. Beide Bezahldienste haben vor allem einen großen Vorteil: Die PIN-Eingabe am Kassenterminal entfällt vollkommen. 

nach oben

Direkter Einzug

Sie helfen beim Einsatz der Tomorrow Visa Card nicht nur der Umwelt. Sie können sich auch erst gar nicht verschulden. Auch wenn Visa-Karten umgangssprachlich als Kreditkarten bezeichnet werden, zieht Tomorrow Ausgaben per Karte direkt vom integrierten Konto ab (Debit Card). Es fallen dabei auch keine Zinsen an.

nach oben

Geld an Automaten abheben

Die Tomorrow Visa Card ermöglicht im Euro-Raum das kostenlose Abheben von Bargeld – zumindest drei Mal im Monat. Sie müssen nur darauf achten, dass der Automat das Visa-Logo aufweist. Dies ist jedoch meist der Fall.

Ab der vierten Abhebung fallen jeweils 2 Euro Gebühren an. Außerhalb des Euro-Raumes müssen Sie die 1,5 Prozent Fremdwährungsgebühren bedenken. Nicht vergessen: Bezahlen Sie jedoch direkt per Karte, ist dies weltweit vollkommen kostenlos. 

nach oben

Mobiles Banking (nur) per App

tomorrowvisacard-app-impactboard

Tomorrow bietet Kunden zwar keine Bankfilialen, dafür aber eine Banking-App für iOS- und Android-Geräte. Die Kontoeröffnung dauert auch dank des Videoident-Verfahrens rund 10 Minuten. Sie müssen dafür keine Bankfiliale aufsuchen. 

Bei der Kontoeröffnung fragt Tomorrow grundsätzlich keine Daten bei der Schufa ab. Anders ist es bei einer Umwandlung in ein Pfändungsschutzkonto. 

Über die App werden Sie in Echtzeit mit Push-Benachrichtigungen über Kontobewegungen informiert. Ebenso schnell können Sie im sogenannten Impact Board den Einfluss der Zahlungen auf die Umwelt sehen. Einnahmen und Ausgaben werden in Kategorien unterteilt und übersichtlich angezeigt.

Daneben erhalten Sie eine E-Mail bei verdächtigen Kartenbewegungen. Im Notfall können Sie Ihre Karte sofort per App sperren. Das Geld auf dem Tomorrow-Konto ist wie üblich bis zu einem Guthaben von 100.000 Euro durch die Einlagesicherung geschützt. 

nach oben

Bildquellen:

Tomorrow-Bilder: Tomorrow