TelefonBestellberatung unter 0351-64757550 (Mo-Sa 8-20 Uhr, So 8-18 Uhr)

12.04.2015
Kostenlose Kreditkarten werden für junge Leute immer wichtiger

Früher waren es fast ausschließlich Erwachsene, die sich für eine kostenlose Kreditkarte interessierten. Dieses Bild hat sich nun gewandelt, denn durch Schüleraustausche, Auslandssemester und größere Reisen zieht es nun junge Menschen immer häufiger ins Ausland. Ein Muss ist dabei eine kostenfreie Kreditkarte, denn in vielen Ländern der Welt spielt Bargeld eine deutlich kleinere Rolle als hierzulande.

15 junge Ehrenamtliche, die sich entschlossen haben, für einige Monate an einem von der Kirche organisierten Austausch teilzunehmen, haben von der regionalen Sparkasse ein ganz besonderes Geschenk erhalten. Wie schon andere Gruppen zuvor erhielten die Jugendlichen kostenlose Kreditkarten von der Sparkasse Wittgenstein, wie mehrere Zeitungen in den letzten Wochen berichtet haben. Für ein Leben in den USA sind diese essentiell, das wissen Austauschteilnehmer genauso wie die Sparkasse. In diesem Jahr allerdings ist das Geschenk besonders toll, denn die Sparkasse hat die schwarzen Kreditkarten mit dem Logo des Kirchenkreises versehen – eine Geste, die ankommt.

Junge Erwachsene werden immer wichtigere Kunden

Das Beispiel zeigt sehr deutlich, wie viel Relevanz Kreditkarten im Leben von jungen Menschen gewonnen haben. Wer keine kostenfreie Kreditkarte hat, der ist bei der ersten Reise ins Ausland meist aufgeschmissen. Dafür gibt es gleich mehrere Gründe, denn bei der Planung und Durchführung einer Reise ist eine Kreditkarte unerlässlich. Das zeigt sich schon bei einer privat organisierten Reise wie der der „Young Ambassadors“. Um in den USA über die Runden zu kommen, benötigt man zwingend eine Kreditkarte. Egal ob beim Einkauf im Online-Shop, im Geschäft um die Ecke oder für das Abheben von Bargeld – eine Kreditkarte ist in den USA besonders und im Ausland im Allgemeinen zwingend erforderlich. Daher ist es durchaus verwunderlich, dass die Deutschen statistisch gesehen immer noch relativ wenige Kreditkarte haben, immerhin verreisten sie in den letzten Jahren immer häufiger.

Kreditkarten benötigt man schon zur Reiseplanung

Ohne eine kostenlose Kreditkarte tut man sich im Reiseland meist schwer. Hier beginnen die Probleme aber nicht, denn schon bei der Reiseplanung steht man ohne eine Plastikkarte meist blöd da. Zwar kann man bei einigen deutschen Reiseveranstaltern noch andere Zahlungsmittel als die Kreditkarte wählen, wer aber gezielt die günstigsten Angebote buchen will, der benötigt zwingend eine Kreditkarte. Dafür bieten sich kostenlose Kreditkarten besonders an, denn diese kosten den Besitzer auch dann kein Geld, wenn sie nur bei der Reisebuchung eingesetzt werden. Besonders schwierig wird es ohne Kreditkarte aber dann, wenn man einen Flug im Ausland, also beispielsweise innerhalb der USA, buchen will. Ohne eine gebührenpflichtige oder kostenfreie Kreditkarte von Visa, MasterCard oder American Express geht da gar nichts.

Banken locken junge Leute mit speziellen Angeboten

Da es insbesondere die jungen Deutschen sind, die immer mobiler werden und sich für Reisen ins ferne Ausland entscheiden, werden sie als Kunden für Banken immer wichtiger. Auch deswegen geben mehrere Institute mittlerweile gebührenfreie Kreditkarten aus, die extra auf die Bedürfnisse von jungen Menschen abgestimmt sind. Das heißt allerdings nicht, dass man sich nicht auch in jungen Jahren schon für andere kostenlose Kreditkarte entscheiden kann. Die DKB Visa-Kreditkarte etwa bietet gebührenfreie Abhebungen im Ausland – eine Jahresgebühr fällt nicht an.


Weitere News lesen Sie unter Kreditkartennews