Deutschland-Kreditkarte Classic Kostenlose Kreditkarte - Hanseatic Bank GmbH & Co KG

Deutschland-Kreditkarte - Hanseatic Bank

Die Visa Card
für alle

Deutschland-Kreditkarte - Kostenlose Kreditkarte
  • Kreditkarte ohne Jahresgebühr
  • echte Kreditkarte mit Kreditrahmen
  • kein neues Girokonto nötig
  • Rückzahlung in kleinen Raten
  • Digitale Antragsstrecke
  • Wunsch-PIN möglich
Kostenlose-Kreditkarte.de Laptop
Kostenlose-Kreditkarte.de Laptop

Extras & Gebühren dieser Kreditkarte

Stand: 13.06.2024

Kartenzahlung

Bezahlen im Inland:
0,00%1
Bezahlen in Euro-Zone:
0,00%1
Bezahlen in Fremdwährung in EU:
0,00%1
Bezahlen in Fremdwährung außerhalb EU:
0,00%1

Geld abheben

Abheben im Inland:
3,95€2
Abheben in Euro-Zone:
0,00%2
Abheben in Fremdwährung in EU:
0,00%2
Abheben in Fremdwährung außerhalb EU:
0,00%2

Rechnungsausgleich

Ratenzahlung
Effektivzins:
22,08%3 pro Jahr
Sollzins:
20,12%3 pro Jahr
Per Lastschrift:
Möglich
Per Überweisung:
Möglich
Vollrückzahlung
Effektivzins:
0,00%
Sollzins:
0,00%
Per Lastschrift:
Möglich
Per Überweisung:
Möglich

Sonstige Leistungen

Überweisung vom Kartenkonto
Auf das Referenzkonto:
3,95€ Erstmalig bei Antrag gebührenfrei
Extras
Legitimation:
Videoident
Digitale Unterschrift (QES-Verfahren)

Kontaktlos zahlen:
Möglich
mit Google Pay
mit Apple Pay
bis 50€ ohne PIN
Entgelt bei bestimmten Transaktionen:
3,00% mind. 3,95 €

Mit bestimmten Transaktionen ist der Karteneinsatz in Casinobetrieben, Lotteriegesellschaften und Wettbüros sowie die Nutzung von Wertpapierhandelsplattformen, dem Einsatz bei Finanzinstituten, für die Ausführung eines Geldtransfers und dem Kauf von Kryptowährungen gemeint.

Versicherungen

Optionale Versicherungen:

„SicherKreditkarte“ (0,47 % vom jeweiligen negativen Monatskartensaldo)

Diese Versicherung greift bei

  • Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit – Ratenzahlung wird übernommen bzw.
  • im Todesfall – Komplettrückzahlung des offenen Sollsaldos.

Der Beitrag für die Versicherung "SicherKreditkarte" liegt bei 0,47 % vom Kontoauszug des jeweiligen Monats ausgewiesenen negativen Kartenkontosaldos.

"SicherTasche" (4,50 € pro Monat)

  • Tasche & persönliche Gegenstände: Raubversicherung bis zu 250 € für die Tasche
  • Kostenübernahme Sperrung & Neuausstellung aller Karten: Übernahme von Kosten bis zu 100 € für Sperrung und Neuausstellung von Karten im Portemonnaie.
  • Erstattung von Bargeld: Ersetzt bis zu 300 € gestohlenes Bargeld.
  • Absicherung bei Kreditkartenmissbrauch: Vor und nach Sperrung der Hanseatic Bank Kreditkarte abgesichert bis zu 2.000 €.
  • Ersatz von Schlüsseln: Ersatz von Haustür- oder Autoschlüsseln bis zu 150 €
  • Absicherung Mobiltelefon: Raubversicherung für Mobiltelefon bis zu 250 € (Missbrauch bis zu 50 €)
  • Ticketschutz: Erstattung von entwendeten oder aufgrund von Krankheit nicht eingelösten Tickets (Kultur, Sport, Deutsche Bahn) bis zu 100 €.
  • Ersatz Ausweispapiere: Wiederbeschaffungskosten entwendeter Ausweispapiere bis zu 150 € erstattet.

Hinweis zu den Versicherungen:
Bitte beachten Sie immer die aktuellen Versicherungsbedingungen dieser Kreditkarte. Diese erhalten Sie überlicherweise gemeinsam mit den Vertragsunterlagen nach Beantragung der Kreditkarte.

Hinweise

Geld abheben
Das Standard-Limit für Abhebungen an Automaten bzw. Bankfilialen beträgt 500,00 €.
Rechnungsausgleich
Die kleinste monatliche Rate beträgt mindestens 3 % (mindestens 20,00 €) des offenen Gesamtbetrags.
Versicherungen
Weitere Versicherungsbedingungen beachten
Repräsentatives Beispiel
Für Kreditkartenumsätze stehen verschiedene Rückzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Entscheiden sich Kunden für die Rückzahlung in Teilbeträgen, werden die vereinbarten Zinsen berechnet. Repräsentatives Beispiel nach § 17 PangV: Nettodarlehensbetrag: 1.500,00 €, Sollzins (veränderlich): 20,12 %, effektiver Jahreszins: 22,08 %, Laufzeit: 12 Monate, Anzahl der Raten: 12, Höhe der monatlichen Raten: 11 mal 140,00 € und Schlussrate 127,32 €, Gesamtbetrag: 1.667,32 €, Darlehensgeber: Hanseatic Bank GmbH & Co KG, Fuhlsbüttler Straße 437, 22309 Hamburg

Fußnoten

1 Beim Karteneinsatz in Casinobetrieben, Lotteriegesellschaften und Wettbüros sowie die Nutzung von Wertpapierhandelsplattformen, dem Einsatz bei Finanzinstituten, für die Ausführung eines Geldtransfers und dem Kauf von Kryptowährungen fallen Gebühren an. Diese können dem Preisverzeichnis entnommen werden.

2 Die Mindestabhebesumme beträgt 50 €. Mit der Deutschland-Kreditkarte Classic der Hanseatic Bank kann an Geldautomaten im Ausland gebührenfrei Bargeld abgehoben werden. Zusätzlich zum Auszahlungsbetrag können Geldautomatenbetreiber individuelle Entgelte erheben, auf die die Hanseatic Bank keinen Einfluss hat. Bei den folgenden Händlern in Deutschland ist das Abheben kostenlos: Müller, dm, Rossmann, Aldi Süd, Famila, Markant und Netto Marken-Discount. (Hinweis: Angaben ohne Gewähr; meist muss ein Mindest-Einkaufswert überschritten werden; einzelne Händler können nicht teilnehmen)

3 Neukunden können den offenen Rechnungsbetrag in den ersten drei Monaten zinsfrei in Teilbeträgen zurückzahlen. Dies gilt für alle Umsätze innerhalb des Verfügungsrahmens, die in den ersten 3 Monaten nach Kreditkarteneröffnung getätigt werden. Nach Ablauf der 3 Monate fallen bei Teilzahlung die vertraglichen Zinsen an. Bonität vorausgesetzt. Als Neukunden zählen Antragsteller, die in den 12 Monaten vor Abschicken des Online-Antrages nicht Inhaber eines Kreditkartenkontos bei der Hanseatic Bank gewesen sind.

Kreditkarten Visa und Mastercard
Kreditkarten Visa und Mastercard

Deutschland-Kreditkarte Classic Kostenlose Kreditkarte - Hanseatic Bank GmbH & Co KG

Echte Visa-Kreditkarte ohne Jahresgebühr, aber mit Extras

Hanseatic Bank - Logo

Die Deutschland-Kreditkarte Classic erfüllt nicht nur die Eigenschaft „ohne Jahresgebühr“. Sie können damit auch weltweit kostenfrei bezahlen¹.

Sogar das Geldabheben² im Ausland ist kostenlos. Zudem bietet diese Karte weitere Extras, wie:

  • Reiserabatt,
  • Gutschein-Portal und
  • Rückzahlung in kleinen Raten

Sie erhalten ein Kreditlimit zur freien Verfügung. Abgerechnet wird einmal im Monat über Ihr Girokonto in Raten oder komplett.

In den Genuss dieser und aller folgenden Vorzüge kommen Privatpersonen sowie Selbstständige und Freiberufler.

Überzeugen auch Sie sich von den Vorteilen dieser Visa-Card der Hanseatic Bank. So zahlen Sie keine Jahresgebühr für Ihre Kreditkarte.

Kreditkarte ohne Jahresgebühr

Von Beginn an ist die Deutschland-Kreditkarte Classic ohne Jahresgebühr. Die Hanseatic Bank verlangt ebenso kein Mindesteinkommen oder Mindestumsatz. 

nach oben

Weltweit kostenfrei bezahlen

Die Visa-Kreditkarte eignet sich weltweit zum kostenlosen Bezahlen¹online sowie offline im stationären Handel. Visa wird beinahe überall akzeptiert, sodass Sie auch im Urlaub mit dieser Karte bestens abgesichert und liquide sind. Zumal das Kreditlimit der Deutschland-Kreditkarte die Urlaubskasse ideal ergänzt.

Bei allen Zahlungen weltweit fallen keine Entgelte an, ganz gleich in welcher Währung. Auch beim Einsatz im Internet ist die Deutschland-Kreditkarte Classic problemlos einsetzbar.

Kontaktlos mit Kreditkarte bezahlen

Kontaktlos und mobil bezahlen

Diese Visa-Card ermöglicht außerdem das kontaktlose Bezahlen¹. Das spart Zeit, ganz ohne Sicherheitseinbußen. Erkennbar ist diese Funktion am wellenartigen Symbol auf der Vorderseite der Plastikkarte.

So geht’s: Halten Sie die Karte in die Nähe des Kassengerätes. Warten Sie den Signalton bzw. die optische Bestätigung der Zahlung ab.

Bei Beträgen bis 50 Euro können Sie in der Regel sogar kontaktlos ohne Eingabe einer PIN bezahlen. Höhere Summen erfordern dennoch die persönliche Geheimzahl Ihrer Deutschland-Kreditkarte Classic.

nach oben

Weltweit Geld abheben

Sie sind eher Freund von Bargeld in der Tasche? Dann können Sie mit der Deutschland-Kreditkarte Classic auch im Ausland kostenlos Geld abheben².

In Deutschland fallen an Automaten zwar Gebühren an. Dafür fallen für die die Bargeld-Abhebung bei den folgenden Händlern in Deutschland keine Gebühren an

  • Netto Marken-Discount
  • Aldi Süd
  • dm
  • Rossmann
  • Müller
  • Famila
  • Markant

Ihre Wunsch-PIN können Sie im Online-Banking oder in der Banking-App selbst festlegen. Abgehoben werden kann an allen Geldautomaten mit Visa-Logo. Dieses finden Sie direkt am Automaten.

Achten Sie beim Abheben immer auf eventuelle Gebühren des Automatenbetreibers. Auf diese hat die Hanseatic Bank keinen Einfluss².

5 % Reiserabatt

Zusätzlich erhalten Sie einen Reiserabatt beim Partner Urlaubsplus. Als Inhaber einer Deutschland-Kreditkarte der Hanseatic Bank profitieren Sie von diesem Vorteil.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Pauschalreise, einen Last-Minute-Urlaub oder eine Kreuzfahrt handelt. Nach Ihrer Rückkehr erhalten Sie einen Bonus von 5 % des mit dieser Visa-Card bezahlten Reisepreises auf Ihr Kartenkonto gutgeschrieben.

nach oben

Deutschland-Kreditkarte Classic - Kostenlose Kreditkarte

Gutscheine so weit das Auge reicht

Über das Gutschein-Portal der Hanseatic Bank suchen Sie sich Ihren Wunschgutschein aus. Zahlen Ihren Wunschbetrag und erhalten einen höherwertigen Gutschein für Ihren Wunsch-Shop.

Flexibel bei der Rückzahlung

Wie bei einer Kreditkarte mit Kreditlimit üblich, muss der genutzte Betrag ausgeglichen bzw. zurückgezahlt werden. Hier hat die Deutschland-Kreditkarte Visa Card ein zinsfreies Zahlungsziel bis zu 30 Tage, was bei Kreditkarten üblich ist.

Die Bank bietet Ihnen eine flexible Teilzahlungsfunktion an. Nach Rücksprache oder Anpassung Ihrerseits ist ebenso die Vollzahlung möglich.

Den offenen Saldo sehen Sie in Ihrer monatlichen Kreditkarten-Abrechnung. Diesen erhalten Sie etwa um den 22. bis 25. des Monats in Ihrem persönlichen Online-Bereich Ihrer Deutschland-Kreditkarte.

Ratenzahlung

Jetzt kaufen, später zahlen: Mit der flexiblen Teilzahlungsfunktion ist flexibles und bequemes Bezahlen in Raten möglich. Voreingestellt ist eine monatliche Rate von 3 % des Gesamtbetrags bzw. mindestens 20 €. Sie können Ihre Rückzahlung individuell per App anpassen. 

So gleichen Sie den offenen Betrag nach und nach aus. Ihnen steht damit wieder mehr Kreditlimit zur Verfügung.

Vollzahlung

Bei dieser Variante zahlen Sie den offenen Saldo immer komplett zurück. Auch diese Rückzahlung erfolgt monatlich.

Lastschrifteinzug

Ganz gleich, ob Sie sich für Voll- oder eben für Ratenzahlung entscheiden – die Hanseatic Bank zieht den Rechnungs- bzw. fälligen Betrag per Lastschrift von Ihrem Girokonto ein. Dieses geben Sie schon im Online-Antrag als Abrechnungs-/Referenzkonto an. Ein Kontowechsel ist also nicht notwendig. Sie können einfach ihr vorhandenes Bankkonto weiterhin nutzen.

nach oben

Digitale Antragsstrecke mit Sofort-Entscheidung

Um Ihre Deutschland-Kreditkarte Classic zu beantragen, füllen Sie einfach die digitale Antragsstrecke aus. Wenige Sekunden danach erhalten Sie bereits eine unverbindliche Rückmeldung, ob Ihnen die Kreditkarte ausgestellt wird.

Allein Sie entscheiden nun, ob Sie die Karte haben möchten. Falls ja, führen Sie die Legitimation per Videoident durch. Wenige Tage später ist Ihre Kreditkarte im Briefkasten.

Der Online-Antrag selbst ist standardisiert. Abgefragt werden übliche Daten, die zur Entscheidung über den Kartenantrag herangezogen werden. Neben persönlichen Angaben wie Adresse und Geburtsdatum sollten Sie auch Einnahmen (Lohn, Gehalt) sowie Fixkosten (Miete usw.) bereithalten. Auch die Angabe Ihrer Bankverbindung ist notwendig, damit Ihre Visa Deutschland-Kreditkarte einmal im Monat darüber abgerechnet werden kann.

Sofort-Geld

Sie können bis zu 80 Prozent Ihres Verfügungsrahmens auf Ihr Referenzkonto überweisen. Beim Antrag ist dieses Sofort-Geld erstmalig gebührenfrei.

Danach kostet es 3,95 Euro pro Auftrag. Sie können das Geld per Online- oder Mobile-Banking freigeben.

nach oben

Bildquellen:

hanseaticbank.de
deutschland-kreditkarte.de