Auch ICS: VideoIdent wird zum Standard

19.11.2020
Auch ICS: VideoIdent wird zum Standard

Auch die ICS Visa World Card kann nun per VideoIdent beantragt werden. Bis auf drei Ausnahmen bieten nun alle kostenlosen Kreditkarten dieses Verfahren an.

ics-visa-world-kreditkarte

ICS Visa World Card per Video beantragen

Auch die ICS Visa World Card kann nun per VideoIdent beantragt werden. Bis auf drei Ausnahmen bieten nun alle Karten von kostenlose-kreditkarte.de dieses Verfahren an (siehe unten).

International Card Services (ICS) hat Mitte November bekannt gegeben, dass es nicht mehr nur das PostIdent-, sondern auch das VideoIdent-Verfahren der Deutsche Post AG unterstützt. Damit können Neukunden die kostenlose Kreditkarte "ICS Visa World Card" noch schneller beantragen und erhalten. 

So funktioniert das VideoIdent-Verfahren

videochat-laptop-sprechblase

Laut ICS funktioniert das VideoIdent-Verfahren wie folgt:

  1. Um sich zu identifizieren, werden ICS-Neukunden Im Laufe des Kreditkarten-Antrages auf das sogenannte Postident-Portal der Deutschen Post weitergeleitet
  2. Nutzer benötigen ihren Personalausweis oder Reisepass
  3. Ein Servicemitarbeiter führt die Identifizierung durch
  4. Währenddessen werden zwei Ausweisdokument-Fotos und ein Kunden-Foto erstellt sowie Sicherheitsmerkmale und Hologramme geprüft
  5. Kontrolle der erfassten Informationen der Identifikation
  6. Bestätigung und Abschluss durch eine SMS-Tan

Neben der Video-Identifikation können Interessenten die ICS Visa World Card auch weiterhin per PostIdent-Verfahren beantragen.

PostIdent und VideoIdent bei kostenlosen Kreditkarten

Alle unseren kostenlosen Kreditkarten können per PostIdent- und VideoIdent-Verfahren beantragt werden. Es gibt allerdings drei Ausnahmen:

Diese drei kostenlosen Kreditkarten können Neukunden auch ohne PostIdent- und VideoIdent-Verfahren beantragen. Bei der Advanzia Bank (mit den ersten beiden Karten) versenden Interessenten den Kreditkartenantrag und erhalten eine Aktivierungskarte. Diese müssen sie unterschreiben und portofrei zurückschicken.

Die TF Bank wiederum benötigt per Post oder E-Mail jeweils eine Kopie der Vorder- und Rückseite des Personalausweises oder Reisepasses. Bei Letzteren ist zudem noch ein aktueller Adressnachweis nötig, wie zum Beispiel eine Meldebescheinigung, eine Gas-, Wasser- oder Stromrechnung bzw. ein Steuerbescheid.

202011-kklegitimation-videoident-postident

Kostenlose Kreditkarte per VideoIdent

Wer auf der Suche nach einer kostenlosen Kreditkarte ist, möchte sich meist nicht lang mit dem Thema beschäftigen. Im Kreditkartenvergleich von kostenlose-kreditkarte.de sind deshalb die besten Optionen auch klar und deutlich markiert, sodass man sich nicht lang suchen muss. Hat man sich für eine Karte entschieden, sollte auch die Beantragung möglichst schnell gehen. 

Schneller Antrag - auch dank Video

Deshalb ist es bei kostenlosen Kreditkarten auch wichtig, dass die Beantragung sehr schnell geht. Immer mehr Banken haben das verstanden, weswegen es eine direkte Online-Prüfung gibt, die nur wenige Sekunden in Anspruch nimmt.

Karten wie die Deutschland-Kreditkarte Classic kann man mit einer solch simplen Prüfung im Netz beantragen. Die Entscheidung fällt so direkt beim Online-Antrag. Auch sonst ist der Antrag möglichst einfach gestaltet, sodass Kunden die Karte in wenigen Minuten beantragen können. 

VideoIdent macht Beantragung einfacher

Die Deutschland-Kreditkarte Classic bietet das Videoident-Verfahren zum Beispiel seit dem Frühjahr 2020 an. Das bedeutet konkret: Man kann die Kreditkarte ohne den Kontakt mit anderen Menschen beantragen. So sparen sich Nutzer den Gang zur Post, um die Ausweisdaten abgleichen zu lassen.

Stattdessen müssen Antragsteller nur wenige Minuten für einen Anruf beim VideoIdent-Anbieter aufwenden und kurz den Ausweis in die Kamera halten. Kurz darauf kann die Karte ausgestellt werden. Mittlerweile zeigen viele Fälle, dass VideoIdent sehr sicher ist. In Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit muss man sich keine Sorgen machen.

Schnelle Ausstellung der Kreditkarte

Wenn es darum geht, eine Kreditkarte schnell im Portemonnaie zu haben, spielt auch ein weiterer Aspekt eine Rolle: Viele kostenlose Kreditkarten werden zeitnah nach der positiven Prüfung im Online-Antrag und erfolgreichem VideoIdent erstellt und verschickt.

Somit können Kunden eine Karte oftmals schon wenige Tage nach der Beantragung im Portemonnaie haben. Dadurch, dass die Daten anders als etwa beim PostIdent-Verfahren nicht manuell übertragen werden müssen, geht die Ausstellung der Karte so deutlich schneller.

Bildquellen:

ICS Visa World Card: kostenlose-kreditkarte.de
Videochat: pixabay.com | ary74
Tabellarische Übersicht: kostenlose-kreditkarte.de