Deutlich später bezahlen dank einer Kreditkarte

18.05.2018
Deutlich später bezahlen dank einer Kreditkarte

Eine Kreditkarte bringt allen voran zusätzlichen finanziellen Spielraum. Je nach Karte gibt es dabei allerdings Unterschiede. Wie genau sehen diese aus?

Wer sich nach einer Kreditkarte umsieht, der will voraussichtlich von einer Vielzahl an unterschiedlichen Vorzügen profitieren. Dazu gehört unter anderem auch eine zusätzliche Liquidität. Neben den flexiblen Einsatzmöglichkeiten einer Kreditkarte, etwa beim Online-Shopping oder in Ladengeschäften, gehört der größere finanzielle Spielraum zu den wichtigsten Aspekten einer Kreditkarte. Gerade wenn Sie einmal eine größere Anschaffung planen, kann eine Kreditkarte die ideale Option sein. Wir möchten Ihnen zeigen, wie eine Kreditkarte Ihnen zusätzlichen Spielraum bringt und wie Sie am meisten davon profitieren können.

Richtiger Typ von Kreditkarte ist entscheidend

rote-blaue-kreditkarten-klein

Zuerst einmal spielt es für die zusätzliche finanzielle Freiheit eine entscheidende Rolle, auf welche Art von Kreditkarte Sie setzen. Dabei gibt es zahlreiche verschiedene Optionen, denn nicht jede Kreditkarte in Deutschland bietet überhaupt einen Kreditrahmen. Damit Sie von zusätzlicher finanzieller Freiheit profitieren, ist ein Kreditrahmen allerdings entscheidend. Sie sollten deshalb nicht auf eine Prepaid-Kreditkarte und auch nicht auf eine Karte setzen, bei der die Abbuchung direkt vom Girokonto erfolgt (sogenannte Debit Kreditkarten). Sofern Sie sich allerdings für eine normale Karte mit Verfügungsrahmen entscheiden, dürfen Sie sich gemeinhin auch über einen größeren finanziellen Spielraum freuen.

Dabei gibt es wiederum aber auch Unterschiede, denn nicht jede Kreditkarte bietet genau dieselben Abrechnungszeiträume, wodurch sich auch die Vorteile der zusätzlichen Bonität unterscheiden. Die Regel ist bei Kreditkarten in Deutschland allerdings die folgende: Die Kreditkartenabrechnung wird immer in einem Zeitabstand von 30 Tagen erstellt. Die monatliche Abrechnung wird danach innerhalb von wenigen Tagen vom hinterlegten Girokonto abgebucht. Zwischen dem Zeitpunkt der Zahlung und der Abbuchung liegen so im Bestfall bis zu 35 Tage. Diese gewinnen Sie also in jedem Fall als finanzielle Freiheit.

Wichtig ist darüber hinaus, dass es auch bei der Abrechnung verschiedene Kartentypen gibt. Sie können beispielsweise eine Abrechnung auch per Überweisung ausgleichen oder müssen dies teilweise sogar tun (zum Beispiel bei der 1plus Visa Card). Dies ist zwar aufwendiger, kann unter Umständen aber noch ein paar Tage zusätzlichen Spielraum bringen, da sie nicht direkt am Tag der Abrechnung ausgleichen müssen. Die zusätzlichen Vorteile gegenüber einer Abbuchung per Lastschrift sind aber begrenzt. Darüber hinaus wird Ihnen meist noch die sogenannte Teilzahlungsoption angeboten. Diese suggeriert zwar einen größeren Spielraum, ist aber an sich nur ein teurer Kredit. Von dieser Möglichkeit sollten Sie eher absehen.

Unser Tipp für Sie!

American Express Gold Card
+ 144 € Startguthaben*
American Express Gold Card
- goldene Amex Kreditkarte
- inkl. Membership Rewards® Bonusprogramm
- inkl. Reiseversicherungen und mehr
- Priority Pass, Mietwagenprogramme und mehr
- einfache Kartenverwaltung per App
Ich möchte mehr erfahren
* Nach Kartenerhalt und einem Umsatz von mindestens 3.000 Euro (nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern) innerhalb der ersten 6 Monate mit der Karte erhalten Sie ein Startguthaben in Höhe von 144 Euro auf Ihr Kartenkonto. Das Startguthaben erfolgt mit nächstmöglicher Abrechnung, nachdem der Umsatz erstmalig erreicht wurde. Anspruch auf das Startguthaben haben nur Antragsteller, die innerhalb der letzten 18 Monate nicht als Hauptkarteninhaber einer deutschen American Express Gold Card registriert waren. Das Startguthaben kann nicht ausgezahlt werden, sondern kann nur mit weiteren Kartenbelastungen verrechnet werden. Im Falle einer Kartenkündigung innerhalb der ersten 12 Monate erlischt der Anspruch auf das Startguthaben.

Kreditkarte bei einer Drittbank beantragen

beratungsgespräch_klein

Doch nicht nur die Abrechnung per se ist relevant, auch die Wahl der Bank kann entscheidend sein. Die genaue Bestimmung Ihres finanziellen Spielraums nimmt nämlich jede Bank für sich anhand Ihrer Bonität und Ihres Gehalts vor. Haben Sie beispielsweise bei Ihrer Hausbank einen Dispositionsrahmen von 2.000 Euro, würden Sie durch eine zusätzliche Karte dieser Bank wohl maximal denselben oder noch einmal einen zusätzlichen Rahmen im dreistelligen oder niedrigen vierstelligen Bereich erhalten.

Sofern Sie dagegen eine größere finanzielle Freiheit anstreben, um sich auch größere Anschaffungen leisten zu können, lohnt die Beantragung bei einer Drittbank. Gerade Anbieter wie Barclaycard sind dafür bekannt, Ihren Kunden recht hohe finanzielle Spielräume zu geben. Das gilt beispielsweise auch für die kostenlose Barclaycard New Visa. Generell ist es aber so, dass Sie den Verfügungsrahmen bei einer anderen Bank als Ihrer Hausbank immer zusätzlich zu Ihrem bestehenden Dispositionsrahmen bekommen. Sie können also beispielsweise mehrere tausend Euro Kreditrahmen auf der Kreditkarte haben, gleichzeitig aber dennoch den attraktiven Spielraum auf Ihrem Girokonto behalten.

Auch American Express wirbt offen damit, dass Verbraucher durch eine Kreditkarte des Herausgebers einen zusätzlichen Kreditrahmen bekommen. Dabei ist sehr spannend, dass bei Amex offiziell überhaupt kein Rahmen existiert, sondern Verbraucher sozusagen komplett frei bezüglich Ihrer Ausgaben sind. Zwar gibt es natürlich auch hier Sicherungssysteme, eine direkte Einschränkung gibt es bei Modellen wie der American Express Gold Card allerdings nicht. Darüber hinaus ist diese Karte im ersten Jahr sogar kostenlos und kann zur Erweiterung der finanziellen Möglichkeiten entsprechend eine sehr gute Option sein.

Kreditkarten mit verspäteter Abrechnung

Doch nicht nur der Kreditrahmen kann ausgereizt werden, auch bei der Abrechnung der monatlichen Kreditsumme gibt es Spielraum. Wir haben Ihnen weiter oben erklärt, dass die Abrechnung aller mit der Kreditkarte getätigten Summe gemeinhin einmal im Monat vorgenommen wird. Dies ist tatsächlich bei allen normalen Charge- und auch Revolving-Kreditkarten in Deutschland so. Doch die Abrechnung innerhalb weniger Tage danach haben nicht alle Kreditkarten in Deutschland gemein. Besonders Barclaycard fällt hier auf. Bei der kostenlosen Barclaycard New Visa profitieren Sie wie bei allen anderen Karten des Instituts von einer deutlich späteren Abrechnung.

Die Kreditkartenabrechnung wird nämlich noch einmal einen knappen Monat nach Erstellung dieser abgebucht. Das heißt konkret: Zwischen dem Zeitpunkt Ihrer Zahlung und der späteren Abrechnung liegen bis zu 60 Tage. Dieser finanzielle Spielraum wird Ihnen kostenlos und ohne jegliche Einschränkungen gewährt. Die Rückzahlung kann flexibel entweder per Überweisung oder per Lastschrift stattfinden, sodass Sie tatsächlich ganz komfortabel zusätzlichen Spielraum gewinnen. Die Abrechnung erfolgt außerdem auch unproblematisch von einem Girokonto bei einer Drittbank, sodass Sie zusätzlich zum Girokonto von mehr finanziellem Spielraum profitieren.

Doch es geht sogar noch besser, zumindest für einen begrenzten Zeitraum. Wenn Sie aktuell die Deutschland Kreditkarte, eine kostenlose Kreditkarte, beantragen, profitieren Sie von einem noch längeren Abrechnungszeitraum. In den ersten drei Monaten nach der Beantragung erhalten Sie die Teilzahlungsoption zudem kostenlos. Das heißt konkret, dass Sie jeden Monat nur eine kleine Minimalsumme bezahlen müssen und den Hauptteil der Kartenabrechnung erst drei Monate nach der Abrechnung begleichen müssen. Damit liegen im Idealfall zwischen der Zahlung und der Abrechnung mehr als 100 Tage – ein unglaublicher finanzieller Spielraum.

Dabei sollten Sie allerdings darauf achten, dass diese Regelung nur einmalig für Neukunden gilt. Wenn Sie die Teilzahlungsoption auch darüber hinaus in Anspruch nehmen, fallen Kosten an. Sofern Sie sich aktuell etwas gönnen wollen, aber erst später dafür bezahlen möchten, ist die Deutschland Kreditkarte dennoch eine sehr gute Option. Aber auch sonst gilt: Mit Kreditkarten gewinnen Sie immer einen sehr großen finanziellen Spielraum, gerade wenn Sie genau auf die Abrechnungszeiträume achten. Besonders groß ist dieser gemeinhin mit Karten wie der Barclaycard New Visa, wo Sie selbst im schlechtesten Fall frühestens 30 Tage nach dem Einsatz Ihrer Karte auch wirklich bezahlen müssen.

Bildquellen:

Kartenstapel: eigene
Blaue und rote Kreditkarten: 29728801 © Neirfy | Dreamstime.com
Beratung: Konstantin Chagin | Dreamstime Stock Photos