Finanzen: Das ändert sich ab Oktober 2018

28.09.2018
Finanzen: Das ändert sich ab Oktober 2018

Jeden Monat treten neue Gesetze und Regeln in Kraft, die Sie als Verbraucher direkt betreffen. Hier sind die wichtigsten Änderungen rund um Kreditkarten, Geld und Finanzen ab Oktober 2018, damit Sie auf dem Laufenden bleiben:

Finanz-Neuerungen ab Oktober 2018

Unser Tipp für Sie!

Deutschland-Kreditkarte Gold
+ weltweit kostenlos abheben*
Deutschland-Kreditkarte Gold
- 0 € Jahresgebühr im 1. Jahr
- weltweit kostenlos Geld abheben*
- inklusive Reiseversicherungen
- 5 % Reiserabatt
- flexible Rückzahlung
- Mobil per Apple Pay & Google Pay bezahlen
Ich möchte mehr erfahren
* Mit der Deutschland-Kreditkarte Gold der Hanseatic Bank kann an Geldautomaten weltweit gebührenfrei Bargeld abgehoben werden. Gegebenenfalls können hierbei Gebühren des Geldautomatenbeteibers anfallen. Das heißt, zusätzlich zum Auszahlungsbetrag können Geldautomatenbetreiber individuelle Entgelte erheben, worauf die Hanseatic Bank keinen Einfluss hat. Derzeit ist dies nur im Ausland (z.B. in Thailand oder den USA) der Fall.

** Die Jahresgebühr von 45 Euro für die Deutschland-Kreditkarte Gold entfällt in den Folgejahren, wenn im jeweiligen Vorjahr ein Jahresumsatz von min. 3.000,– € erreicht wurde. Ausgenommen sind Umsätze am Geldautomaten und Überweisungen auf das Referenzkonto.

Weltspartag am 30. Oktober 2018

Am 30. Oktober 2018 findet der Weltspartag statt – dieses Jahr pünktlich zu Halloween. Aber kein Anlass, um sich zu gruseln. Denn natürlich soll dieser Aktionstag dazu anregen, um mehr Rücklagen zu bilden. Er soll aber gleichzeitig ein größeres Bewusstsein für finanzielle Bildung und Finanzerziehung mit sich bringen. Also setzen Sie sich doch mal wieder mit Ihren Finanzen auseinander. Das Lesen dieses Artikels ist der erste Schritt.

Spritpreise könnten steigen

tankstelle-shell-klein

Die Spritpreise sind in den vergangenen zwölf Monaten quasi durchgängig gestiegen. Auch für den Oktober ist bei dieser Entwicklung keine Besserung in Sicht. Experten führen dies auf die sinkenden Ölreserven in den USA zurück. Aber auch die politischen und wirtschaftlichen Krisen in den Ölförderländern Iran sowie in Venezuela sorgen für steigende Spritpreise.

Müssen Sie mit dem Auto fahren, dann tanken Sie in der Regel zwischen 18 und 20 Uhr am günstigsten. Vielleicht können Sie den Wagen aber auch öfter, regelmäßiger bzw. ganz stehen lassen und eventuell auf Mitfahrgelegenheiten, Busse/Bahnen/Züge oder das Fahrrad ausweichen. Damit sollten Sie nicht nur die Natur schonen, sondern auch Ihren Geldbeutel.

DAX: Wirecard statt Commerzbank

wirecard-bezahlarmband

Der Deutsche Aktienindex (DAX), also der bedeutendste deutsche Aktienindex, hat ein neues Mitglied. Die Commerzbank wurde durch Wirecard ersetzt. Denn das Technologie- und Finanzunternehmen ist gemessen an der Marktkapitalisierung rund doppelt so viel wert wie die Filialbank mit Sitz in Frankfurt am Main. Dabei war die Commerzbank sogar ein DAX-Gründungsmitglied und 30 Jahre Teil des Aktienindex'.

Frei: Tag der Deutschen Einheit

online-shopping-geraete

Die meisten Deutschen müssen am Tag der Deutschen Einheit wohl nicht arbeiten. Aber auf einen Einkaufsbummel in der Innenstadt müssen Sie trotzdem verzichten. Denn natürlich haben die meisten Geschäfte geschlossen – außer sie kaufen gern bei der Tankstelle oder dem Späti ein. ;)

Ist Ihnen trotzdem zum Shoppen zumute, können Sie zumindest im Internet einkaufen. Bei einigen stationären Händlern können Sie Produkte im Laden reservieren oder zumindest kostenlos ins Geschäft liefern lassen. Außerdem wichtig: Viele Online-Shops akzeptieren Kreditkarten – ganz im Gegensatz einigen Läden um die Ecke.

Bildquellen:

Maus spart: haspa.de
Tankstelle: pixabay.com - MichaelGaida
Wirecard-Bezahlarmband: wirecard.de
Online-Shopping: Stokkete | Dreamstime.com