Lassen Sie sich beraten.

0351 / 647 575 50

Bestellberatung | Mo-So 8-20 Uhr

Mastercard streicht Name aus Logo

08.01.2019

Alles neu macht der Januar? Mastercard hat wieder eine Änderung am eigenen Logo vorgenommen. Dieses Mal muss der Name des Kreditkarten-Unternehmens weichen.

Mastercard-Symbol ist bekannt

mastercard-logo-glas-klein

Neues Design nach nur zwei Jahren: Mastercard hat das eigene Logo wieder angepasst. Die Kreditkarten-Gesellschaft streicht den eigenen Namen und lässt in der Regel nur noch die zwei Kreise für sich sprechen.

Der Visa-Konkurrent will damit zu einer Marke werden, die auch nur an einem Symbol erkannt wird. Das eigene Logo ist laut Mastercard allein stark und bekannt genug, um erkannt zu werden. Auch McDonalds oder Apple brauchen nicht unbedingt einen Schriftzug. Menschen auf der geanzen Welt haben diese Marken meist verinnerlicht.

Übrigens: Für Besitzer einer Mastercard-Kreditkarte ändert sich nichts. Das US-Unternehmen wird das neue Logo nach und nach flächendeckend einsetzen.

Zukünftig will Mastercard meist den Namen im Zusammenhang mit dem Logo weglassen. Dabei hat der US-Anbieter die Außendarstellung erst im Jahr 2016 geändert. Davor stand der Name noch im Logo, seitdem darunter oder daneben. Nun soll der Schriftzug immer weiter zurückweichen. Die folgende Infografik stellt die Entwicklung des Logos von Mastercard dar (Klick zum Vergrößern):

mastercard-logo-entwicklung-klein

Bildquellen:

Mastercard-Bilder: Mastercard
Logo auf Glas: Alexey Novikov | Dreamstime

  • GooglePlus
  • WhatsApp