Neuerungen ab Juni 2018

30.05.2018
Neuerungen ab Juni 2018

Jeden Monat treten neue Gesetze und Regeln in Kraft, die Sie als Verbraucher direkt betreffen. Hier sind die wichtigsten Änderungen rund um Kreditkarten, Geld und Finanzen ab Juni 2018.

Änderungen rund um die Finanzen

31. Mai 2018: Frist für die Abgabe der Einkommenssteuererklärung

Viele Verbraucher müssen (oder wollen) ihre Einkommenssteuererklärung für das Jahr 2017 erstellen. Diese muss in der Regel aber bis zum 31. Mai 2018 beim Finanzamt eingegangen sein. Es gibt einige Ausnahmen, die Ihnen etwas Zeit verschaffen - teilweise aber nur einen einzigen Tag. Denn in diesen sechs Bundesländern gilt Fronleichnam (31.5.18) als Feiertag:

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Hessen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz (siehe unten)
  • Saarland

Damit verschiebt sich die Frist für die Abgabe auf den 1. Juni 2018. In Rheinland-Pfalz müssen Sie Ihre Einkommensteuererklärung für das Jahr 2017 sogar erst am 31. Juli 2018 einreichen - außer Sie geben diese elektronisch ab. Übernimmt die Erstellung ein Steuerberater oder ein Lohnsteuerhilfeverein, so verlängert sich die Frist automatisch bis zum 31. Dezember. Sie können Ihre Steuererklärung aber natürlich auch einfach überpünktlich abgeben.

+++ALLES RUND UM DEN SOMMER 2018+++

Unser Tipp für Sie!

American Express Business Gold Card + 150 Euro Startguthaben*

- Gold-Kreditkarte im ersten Jahr beitragsfrei
- für mittelständische Unternehmen & Selbstständige
- inkl. Versicherungspaket & Online-Reise-Service
- inkl. Bonusprogramm Membership Rewards
- inkl. vergünstigter PriorityPass & Sixt Gold Card

American Express Business Gold Card
Mehr Infos
* Nach Kartenerhalt und Belastungen von mindestens 5.000 Euro (unter Ausschluss von Bargeldauszahlungen und nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern) innerhalb der ersten 3 Monate mit Ihrer Karte erhalten Sie eine Gutschrift in Höhe von 150 Euro auf Ihr Kartenkonto. Anspruch auf die Gutschrift haben nur Antragsteller, die innerhalb der letzten 18 Monate nicht als Hauptkarteninhaber einer deutschen American Express Karte registriert waren. Die Gutschrift kann nicht ausgezahlt werden, sondern kann nur mit weiteren Kartenbelastungen verrechnet werden.

sport-gegenstaende

Fußball-WM in Russland

Rabatte auf TV-Technik

Wollen Sie die Fußball-WM zu Hause schauen und sich sowieso neue Technik (Fernseher, Beamer usw.) dafür kaufen, so sollten Sie vor dem Start des Großereignisses auf Rabatte achten. Einige Händler senken die Preise, um neue Kunden anzulocken und Produkte loszuwerden. Wie so oft sollten Sie aber auch Sonderangebote besser vergleichen. Ob Sie online oder im stationären Laden kaufen, bei den meisten großen Anbietern können Sie in der Regel auch per Kreditkarte bezahlen.

Achtung: Bezahlen in Russland

gebuhrenfrei-kreditkarte

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 findet dieses Jahr vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 in Russland statt. Reisen Sie dafür in das größte Land der Welt, sollten Sie sich unter anderem in Sachen Geld gut vorbereiten. Denn in Russland gilt nicht der Euro, sondern der Rubel als offizielle Währung. Neben dem umgetauschten Bargeld können sie natürlich auch per Kreditkarte zahlen. Dabei sollten Sie aber auf einige Details achten. Die kostenlose Kreditkarte "Gebührenfrei Mastercard Gold" kommt zum Beispiel mit einigen Vorteilen für Auslandsreisen daher:

  • kein Auslandseinsatzentgelt
  • inklusive umfassender Reiseversicherung
  • kostenfreie Ersatz- und Notfallkarte
  • Rabatte bei Fahrzeuganmietung
  • weltweit mit der Kreditkarte in Shops und online bezahlen
  • Mastercard® SecureCode™ für mehr Sicherheit

Sommerferien und Medikamente

schueler-springen-klein

In sechs Bundesländern beginnen die Sommerferien dieses Jahr bereits im Juni:

  • 25.06. - 03.08.: Rheinland-Pfalz
  • 25.06. - 03.08.: Saarland
  • 25.06. - 03.08.: Hessen
  • 28.06. - 08.08.: Bremen
  • 28.06. - 08.08.: Niedersachsen
  • 28.06. - 08.08.: Sachsen-Anhalt

Aufpassen sollten Sie ab Juni auch beim Kauf von verschreibungsfreien Medikamenten. Denn die Preise steigen in den Sommermonaten oft stark an - teilweise bis auf das Doppelte wie teilweise bei Ibuprofen und Aspirin. Die Händler wissen, dass viele Verbraucher ihre Reise-Apotheke überprüfen und diese während der Hauptsaison auffrischen. Da die Nachfrage wächst, steigen parallel meist auch die Preise an. Wie immer lohnen sich Preisvergleiche - offline und online.

Bezahlen im Sommer

Informieren Sie sich einige Wochen vor der Abreise, wie Sie am besten in Ihrem Urlaubsort bezahlen. Eine kostenlose Kreditkarte verschafft Ihnen zusätzliche Flexibilität, zum Beispiel auch für die Buchung von Unterkünften. Denn Hotelzimmer können Sie teilweise nur mit einer Kreditkarte reservieren.

Neben der Reisezeit beginnt im Juni natürlich die meteorologische Sommerzeit (auf der Nordhalbkugel der Erde) und damit meist auch die Freibad-Saison. Nehmen Sie aber nicht nur Ihre Kreditkarte mit ins Bad (evtl. fürs Parken und Snackautomaten), sondern auch Kleingeld für den Kiosk und Co.

Bildquellen:

Aktenstapel und Taschenrechner: Kydriashka | Dreamstime Stock Photos
Bälle: © Ralwel | Dreamstime.com
Kreditkarte: eigene
Schüler: targobank.de