Lassen Sie sich beraten.

0351 / 647 575 50

Bestellberatung | Mo-So 8-20 Uhr

N26 Kreditkarte

Anbieter N26
Kartensystem Mastercard
Kreditlimit Nein, wird direkt über Girokonto verrechnet
Guthaben Nein
Girokonto Ja (nur in Verbindung mit Konto)
Partnerkarte Nein
Schufaprüfung Ja
Rückzahlung Prepaid/Guthabenbasis, Lastschrift vom integrierten Konto
Ratenzahlung möglich Nein
Kosten beim Bezahlen
Inland 0,00 €
Euro-Zone 0,00 €
Fremdwährung in EU 0,00 €
Fremdwährung außerhalb EU 0,00 €
Kosten beim Geldabheben
Inland 0,00 € *
Euro-Zone 0,00 €
Fremdwährung in EU 1,7 % vom Umsatz
Fremdwährung außerhalb EU 1,7 % vom Umsatz
* gilt für 5 kostenlose Abhebungen/Monat gemäß der Fair Use Policy (jünger als 26, Gehalt/Rente/Bafög/Sozialleistungen mind. zwei Monate aufeinander bzw. mind. zwei aufeinander folgende Monate mind. 1.000 € Geldeingang), ansonsten drei kostenlose Abhebungen; ab der sechsten Abhebung (bzw. vierten) fallen 2,00 € pro Abhebung an
Kosten für Rechnungsausgleich
Effektivzins Vollzahlung zinsfrei
Sollzins Vollzahlung zinsfrei
Effektivzins Ratenzahlung kein Zins
Sollzins Ratenzahlung kein Zins
Rücküberweisung auf Referenzkonto nicht möglich
Auslands-Krankenvers. Nein
Reise-Rücktrittsvers. Nein
Reise-Unfallsvers. Nein
Reisegepäck-Vers. Nein
Verkehrsmittel-Unfallvers. Nein
Sonstige Versicherungen Nein
Cashback Nein
Bonuspunkte Nein
Rabatte Nein

Stand: 09.11.2017

Kostenlose Kreditkarte
N26 Kreditkarte

Wer auf der Suche nach einer klassischen Mastercard ist, für den ist das Angebot von N26 interessant. Mit der M26 Kreditkarte können Sie weltweit bezahlen und Bargeld abheben. Ganz egal, ob Sie den täglichen Einkauf oder im Online-Shop bezahlen – die N26 Kreditkarte wird an vielen Stellen angenommen. Alles, worauf Sie achten müssen, ist das Akzeptanz-Zeichen von Mastercard.

Weltweit stehen Ihnen 36 Millionen Akzeptanzstellen zur Verfügung, 450.000 allein in Deutschland. Setzen Sie die N26 Kreditkarte im Ausland ein, werden keine zusätzlichen Gebühren fällig. Ein Auslandseinsatzentgelt wird nicht berechnet und Transaktionen werden zum tagesaktuellen Wechselkurs umgerechnet.

Kontaktlos bezahlen mit der N26 Kreditkarte

Die N26 Kreditkarte besitzt die NFC-Funktion. NFC steht dabei für Near Field Communication – diese Funktion ermöglicht es Ihnen, an entsprechenden Kartenterminals kontaktlos zu bezahlen. Dafür müssen Sie die N26 Kreditkarte lediglich an das Kartenterminal halten. Über eine kurze Distanz werden alle Daten übertragen, die zum Kauf notwendig sind. Bei Beträgen unter 25 Euro ist weder eine Unterschrift noch die PIN-Eingabe notwendig. Folglich ist der Kauf innerhalb von wenigen Sekunden abgeschlossen – und das alles ohne direkten Kontakt.

Abrechnung über integriertes Girokonto

Wer sich für die N26 Kreditkarte entscheidet, der bekommt ein kostenloses Girokonto dazu. Dieses gehört zur Kreditkarte und kann von Ihnen direkt als Gehaltskonto oder eben auch nur als Kreditkarten-Konto geführt werden.

Umsätze, die Sie mit der N26 Kreditkarte tätigen, werden direkt vom Girokonto abgebucht. Sie sehen alle Buchungen in Echtzeit und behalten somit stets die volle Kostenkontrolle.

Auf Wunsch kann ein Dispokredit eingerichtet werden. 

Banking mit dem Smartphone – alles im Blick

Bei der N26 Kreditkarte werden alle Transaktionen auf dem Smartphone angezeigt. Die Kreditkarte und das Girokonto sind mit dem Smartphone gekoppelt. Mit diesen Verbindungen behalten Sie stets eine gute Übersicht über Ihre Finanzen. Das Girokonto verfügt über IBAN und BIC und lässt Sie somit problemlos am aktiven Zahlungsverkehr teilnehmen.

Kartenumsätze sind direkt sichtbar, bei Aktivitäten auf dem Girokonto können Sie sich per Push-Up-Benachrichtigungen informieren lassen. Sie haben die Möglichkeit, Einnahmen und Ausgaben gegenüber zu stellen und eigene Übersichten zu erstellen (beispielsweise über die monatlichen Ausgaben an Lebensmitteln, etc.).

MoneyBeam – was ist das?

Als MoneyBeam wird der Service bei N26 bezeichnet, bei denen Sie Gelder ganz einfach anweisen können.

Und so funktioniert’s: Wählen Sie aus Ihrem Telefonbuch einen Kontakt aus, der das Geld erhalten soll. Ist dieser Kontakt bereits Inhaber eines N26-Girokontos, hat er das Geld direkt auf seinem Konto. Ist der Kontakt bei einer anderen Bank, so erhält er eine SMS bzw. E-Mail. Darin ist ein Link eingebettet, indem der Empfänger innerhalb von 7 Tagen ein Konto angeben muss, auf welches das überwiesene Geld gezahlt werden soll. Sind die 7 Tage abgelaufen und nichts ist passiert, wird dem Sender das Geld wieder gutgeschrieben.

Sicherheit bei NUMBER26

Ist Ihnen die N26 Kreditkarte einmal abhanden gekommen, können Sie diese mit einem einfachen Klick über Ihren persönlichen Smartphone-Zugang sperren lassen. Funktionen der N26 Kreditkarte können ebenfalls über das Smartphone gesteuert werden. Sie behalten stets die volle Kontrolle und können im Ernstfall schnell reagieren.

In wenigen Minuten zur neuen Kreditkarte + Girokonto

Wer sich für die N26 Kreditkarte interessiert, der hat nur wenige Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Irland, Frankreich, Spanien, Italien, Griechenland oder Slovakei
  • Besitz eines Smartphones  

Das Smartphone ist wichtig, weil dieses als Authentifizierungsinstrument Ihrer Transaktionen dient. Der Antrag ist schnell ausgefüllt. Sie müssen sich anschließend nur noch per Video- oder PostIdent-Verfahren legitimieren lassen.

Das VideoIdent-Verfahren ist innerhalb von wenigen Minuten abgeschlossen, da Sie dies von überall aus durchführen können. Für das PostIdent-Verfahren müssen Sie bei einer Filiale der Deutschen Post AG vorstellig werden. Bei beiden Verfahren ist der aktuelle Personalausweis bzw. Reisepass vorzuzeigen. Nachdem alles erfolgreich abgeschlossen ist, erhalten Sie IBAN und BIC. Die N26 Kreditkarte wird innerhalb von wenigen Tagen per Post versandt.