Jeder Deutsche hortet 1.364 € zu Hause

11.08.2020
Jeder Deutsche hortet 1.364 € zu Hause

Die Deutschen horten durchschnittlich mehr als 1.000 Euro zu Hause. Allerdings gibt es gehörige Unterschiede beim Beruf und dem Alter. Aber welche?

Bargeld in Deutschland

Bundesbank: Deutsche horten 1.364

100-scheine-hand

Durchschnittlich 1.364 Euro an Bargeld bewahren Privatpersonen in Deutschland zu Hause oder in einem Schließfach auf. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Befragung der Deutschen Bundesbank, welche im Juli veröffentlicht wurde. Dafür wurden 2018 rund 2.000 Personen persönlich befragt.

verteilungbargeldbestand-2018-bundesbank

Junge Menschen in Ausbildung haben am wenigsten Bargeld zu Hause. Die Summe steigt jedoch im Durchschnitt mit dem Alter bis zum 65. Lebensjahr. Dann sinken die Bestände wieder. Die meisten Geldbestände haben die Selbstständigen und Freiberufler, wie die folgende Statista-Grafik zeigt:

bargeldbestand-deutschland2018-statistabundesbank

Klarna: Bargeld im Portemonnaie steigt mit Alter

Die Deutschen sind weltweit so etwas wie die Bargeldweltmeister. Andere Zahlungsmittel wie Girokarten oder Kreditkarten haben es hierzulande seit jeher schwer. Dennoch dreht sich der Trend zuletzt. Denn immer mehr Verbraucher setzen auf moderne Zahlmethoden – nicht zuletzt, um kontaktlos zu bezahlen wegen der besseren Hygiene. Ganz an Bedeutung verloren hat das Bargeld allerdings noch nicht, wie eine Studie des Zahlungsdienstleistern Klarna zeigt. Dafür hat das Meinungsforschungsunternehmen Yougov bei einer repräsentativen Online-Befragung im Mai 2020 mehr als 2.000 Personen in ganz Deutschland befragt. 

Die Erhebung von Klarna macht deutlich, dass Verbraucher in höheren Altersgruppen auch mehr Bargeld im Portemonnaie haben. Bei den 18- bis 24-Jährigen ist allerdings ebenfalls bereits eine stattliche Summe im Geldbeutel zu finden, wie die folgende Grafik von kostenlose-kreditkarte.de zeigt: 

Bargeld im Portemonnaie Grafik

Im Schnitt haben junge Verbraucher 67 Euro im Portemonnaie. Das ist nur knapp weniger als bei den 25- bis 34-Jährigen (69 Euro). Darüber wird dann doch deutlich mehr Geld mit sich herumgetragen. So haben 35- bis 44-Jährige im Schnitt ganze 87 Euro im Portemonnaie, bei den Altersgruppen darüber sind es sogar 98 Euro. Es zeigt sich schon dabei gut: Die Nutzung von Bargeld ist auch eine Frage des Alters.

Bargeld verliert immer weiter an Bedeutung

deutschland-kreditkarte-classic-visa

Auch wenn die Deutschen noch relevante Bargeldmengen mitführen, gibt es doch auch noch einige andere Punkte in der Umfrage, die aufhorchen lassen. So gab ein Großteil der Befragten (56,7 Prozent) an, dass sie weniger als die Hälfte aller Einkäufe mit Bargeld begleichen.

Immerhin jeder achte Deutsche verzichtet demnach sogar komplett auf die Verwendung von Bargeld für Zahlungen und bezahlt stattdessen nur noch mit einer Kreditkarte wie der Deutschland-Kreditkarte oder einer Girokarte. Auch hier gibt es große Unterschiede mit Blick auf das Alter der Befragten. In der Altersgruppe der 45- bis 54-Jährigen und den Verbraucher ab 55 Jahren bezahlen noch mehr als 90 Prozent die meisten Einkäufe mit Bargeld.

Bargeldabhebungen werden seltener

geldautomat-dkbkarte-klein

Wenngleich kostenfreie Bargeldabhebungen bei Karten wie der DKB Kreditkarte eine wichtige Rolle spielen, nimmt die Relevanz dieser Leistungen bei Kreditkarten ebenfalls ab. Weniger als 1 Prozent der Deutschen hebt laut der Umfrage von Klarna noch täglich Bargeld ab. 3,5 Prozent gehen mehrmals pro Woche zum Geldautomaten.

Der größte Teil der Befragten hebt dagegen nur einmal im Monat (31 Prozent) oder weniger als einmal pro Monat (20 Prozent) Bargeld ab. Mehrmals im Monat gehen zudem immerhin 26 Prozent der Befragten an den Geldautomaten. Es zeigt sich zweifelsfrei: Die Deutschen kommen weg vom Bargeld – allerdings geht das nicht von heute auf morgen.

Bildquellen:

100-Euro-Scheine: © Marlee | Dreamstime.com
Statista-Grafik: Statista/Bundesbank
Bundesbank-Grafik: bundesbank.de
Deutschland-Kreditkarte: kostenlose-kreditkarte.de
DKB-Kreditkarte: DKB.de/kostenlose-kreditkarte.de