Lassen Sie sich beraten.

0351 / 647 575 50

Bestellberatung | Mo-So 8-20 Uhr

Eine Million Schulessen für Afrika – mit MasterCard Gutes tun

16.07.2013
Helfen Sie, den Hunger in der Welt zu bekämpfen! Das ist eine große Aufgabe, gar keine Frage, doch jetzt können auch Sie ganz einfach Ihren Beitrag dazu leisten. Denn MasterCard hat eine neue Aktion gestartet, um Kindern in Afrika ein besseres Leben zu ermöglichen. Eine Million Schulessen möchte die Kreditkartengesellschaft in den nächsten Wochen spenden. Doch damit dieses engagierte Ziel erreicht werden kann, ist auch Ihre Hilfe gefragt. Dabei müssen Sie gar nichts weiter tun, als den nächsten Einkauf im Supermarkt mit Ihrer Kreditkarte zu zahlen: Kaufen Sie Ihre Lebensmittel mit MasterCard ein und MasterCard spendet Lebensmittel für Afrika.
Helfen Sie MasterCard dabei, Kindern in Afrika neue Perspektiven zu geben. Und dafür müssen Sie gar nichts weiter tun, als Ihre MasterCard Kreditkarte im Supermarkt einzusetzen. Denn für jede Kartenzahlung im Lebensmittelgeschäft spendet MasterCard derzeit eine Schulmahlzeit für Kinder in Äthiopien. Bis Ende Juni sollen so bis zu eine Million Schulessen bereit gestellt werden. Und: Auf diese Weise erhalten die Kinder nicht nur eine richtige Mahlzeit, sondern bekommen auch die Chance auf Bildung – und damit die Chance auf eine bessere Zukunft. Denn gibt es in der Schule etwas Richtiges zu essen, sind die Eltern motiviert, ihre Kinder in die Schule statt zum Arbeiten aufs Feld zu schicken. So erhalten die Jungen und Mädchen die Möglichkeit zu lernen, um ihr Leben später hoffentlich so zu gestalten, wie sie es sich wünschen.

Helfen Sie MasterCard und dem World Food Programme der Vereinten Nationen

Bei dieser Spendenaktion wird MasterCard durch das World Food Programme der UN unterstützt, das weltweit humanitäre Hilfe leistet und den Hunger in über 73 Ländern bekämpft. Und jetzt können auch Sie das World Food Programme unterstützen. Möglich macht es Ihre MasterCard-Zahlung im Supermarkt. Entscheiden Sie sich im Aktionszeitraum vom 15. Mai bis 30. Juni 2013 einfach, an der Supermarktkasse mit Ihrer MasterCard Kreditkarte zu zahlen und schon wird eine Schulmahlzeit gespendet. Es ist weder eine Anmeldung für die Aktion noch ein Mindestumsatz bei Ihrem Einkauf notwendig. Zücken Sie im Lebensmittelgeschäft einfach Ihre MasterCard Kreditkarte und ein Kind in Afrika kann sich auf eine nahrhafte Speise freuen. Die Aktion gilt nur für Supermärkte in Deutschland, nicht für Online-Shops und ist auf ein Kontingent von maximal eine Million Schulessen begrenzt.

Mit wenig Aufwand etwas Gutes tun – eine kostenlose Kreditkarte unterstützt Sie dabei

Sicher gehen auch Sie regelmäßig in einen Supermarkt, um Lebensmittel für die Woche oder das nahende Wochenende einzukaufen. Verbinden Sie diesen Besuch doch einfach mit einer Spende – dabei müssen Sie nichts weiter tun, als an der Kasse Ihre MasterCard Karte einzusetzen. Für Sie ist es nur ein kleiner Schritt – für ein Kind in Afrika eine stärkende Mahlzeit. Und: Für Sie entstehen dabei keinerlei Gebühren, denn bargeldlose Zahlungen mit Ihrer Kreditkarte sind in der Währung Euro in fast allen Fällen kostenfrei.* Haben Sie noch keine MasterCard Kreditkarte? Dann sollten Sie sich schnell in unserem Kreditkartenvergleich über mögliche Angebote informieren. Denn für Sie ist der Aufwand, mit dem Sie helfen können, vergleichsweise gering. Und mit einer kostenlosen Kreditkarte aus unserem Vergleich fällt noch nicht einmal eine Monats- oder Jahresgebühr an. Sie sparen also die Grundgebühr und erhalten trotzdem eine weltweit akzeptierte MasterCard Kreditkarte, die Sie flexibel einsetzen können.

Entscheiden Sie sich in unserem Kartenvergleich zum Beispiel für die Schwarze Kreditkarte, eine MasterCard in edlem Schwarz ganz ohne Werbeaufdruck. Mit der SunnyCard Kreditkarte können Sie ein halbes Jahr lang zinsfrei die Ratenzahlung in Anspruch nehmen und mit dem cardNmore Kartendoppel sammeln Sie bei jedem Einsatz der cardNmore Kreditkarte tolle Prämienpunkte. Werfen Sie einen Blick in unseren Vergleich und beantragen Sie bei Interesse Ihre kostenlose Kreditkarte gleich über unsere Homepage kostenlose-kreditkarte.de.


* Gebühren können beispielsweise dann anfallen, wenn Sie Ihre Kreditkartenabrechnung per Ratenzahlung begleichen, für welche viele Kreditkartenanbieter Zinsen berechnen. Da die Gebühren und Leistungen aber von Kreditkarte zu Kreditkarte variieren, empfehlen wir vor Antrag einen genauen Blick auf die Preise und Bedingungen Ihrer ausgewählten Card zu werfen.
  • GooglePlus
  • WhatsApp