Die Vorteile einer schwarzen Kreditkarte

Offen gesprochen: Unter allen kostenlosen Kreditkarten ist eine schwarze Karte nicht unbedingt besser. Sie ist schwarz. Gemessen an der Jahresgebühr der oben aufgeführten Visa und Mastercards ist das bei genauerem Hinsehen auch das einzige Merkmal, das eine „schwarze Kreditkarte“ von allen anderen Angeboten unterscheidet. Natürlich differenzieren sich die Preise und Leistungen im Allgemeinen. Diese sind jedoch weniger vom Aussehen als viel mehr von den Entscheidungen der Anbieterbanken abhängig.

Dennoch: Ein schlichtes, werbefreies Design in Schwarz wirkt einfach edel und verleiht einen Hauch von Luxus.

Das bieten schwarze Kreditkarten

Sie finden auf unserer Seite einige Angebote für schwarze Visa Cards und Mastercards. Doch was bieten Ihnen diese Karten? Wir beantworten Ihnen diese Fragen.

frau-auf-reisen

Gemeinsamkeiten

  • kostenlose schwarze Kreditkarten
    • Bedeutet: Für keine einzige der bei uns gelisteten Karten zahlen Sie eine Jahresgebühr.
  • Online-Antrag
    • Bedeutet: Jede einzelne Kreditkarte können Sie online beantragen. Teilweise ist sogar Video Ident möglich, sodass lästiger Papierkram entfällt.
  • Kreditlimit
    • Bedeutet: Die Karten sind keine Prepaid Cards. Sie verfügen über einen Kreditrahmen, der genutzt und regelmäßig abgerechnet wird.

Wer bekommt eine schwarze Kreditkarte?

Wenn Sie eine kostenlose schwarze Visa, Mastercard oder andere haben möchten, dann geht das deutlich einfacher. Anbieter wie die Hanseatic Bank, Santander und comdirect bieten online Kreditkarten an, die auch in Ihrem Portemonnaie ein Hingucker sein können. 

Bei den Karten auf unserer Seite sind vor allem folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • mindestens 18 Jahre alt sein
  • Wohnsitz in Deutschland

Über alles Weitere entscheidet die jeweilige kartenausgebende Bank. Im Antrag sind üblicherweise Angaben zu machen zu

  • Arbeitsverhältnis
  • Einkommen
  • Wohnsituation

Auch die Schufa wird bei Kreditkartenanträgen einbezogen, sofern es sich nicht um Prepaid Cards handelt und/oder die Bank nicht mit der Schufa kooperiert, was aber eher selten ist.

Es muss nicht zwingend die teure Variante sein, wie sie von American Express angeboten wird. Die American Express Centurion Card ist die wahrscheinlich teuerste schwarze Kreditkarte der Welt, bietet ihren Inhabern aber auch zahlreiche Vorteile wie keine andere Karte. Da ist es verständlich, dass man diese Karte nicht einfach beantragen kann. Inhaber wird man nur nach vorheriger Einladung durch American Express.

Schwarze Kreditkarte OHNE Girokonto – komplett kostenlos

deutschland-kreditkarte-classic-visa

Sie möchten nicht nur die Jahresgebühr sparen, sondern auch kostenlos Geld abheben und gebührenfrei bezahlen? Dann bietet die Hanseatic Bank gleich zwei hervorragende schwarze Visa Cards an. Deutschland-Kreditkarte und GenialCard gehören zu den Top Kreditkarten in unserem Vergleich. Nicht nur ihr schwarzes Design besticht unter allen Angeboten. Beide Produkte verzichten neben der Jahresgebühr auf Entgelte beim Geld abheben und Bezahlen – weltweit, wohl bemerkt! 

genialcard-kreditkarte_2

Wichtig für die Abrechnung: Sie müssen ein eigenes, deutsche Girokonto besitzen. Denn beide Visa Karten rechnen von diesem ab. Zurückgezahlt wird in Raten. Eine Umstellung der Rückzahlungsmodalität auf monatliche Vollzahlung ist telefonisch jederzeit möglich.

Vorteile beider Karten:

  • 0,- Euro Abhebegebühr
  • 0,- Euro Fremdwährungsgebühr
  • 0,- Euro Jahresgebühr
  • Flexibel in der Rückzahlung
  • kein Kontowechsel notwendig
  • Apple Pay möglich

Nachteile beider Karten:

  • höhere Zinsen als bei anderen Karten für Ratenzahlung
  • kein Google Pay möglich

Trotz der etwas höheren Zinssätze für Ratenzahlung lohnen sich die beiden Karten allemal. Durch den Wegfall anderer Gebühren, die bei einer regelmäßigen Nutzung der Visa Cards anfallen, sparen Sie definitiv bares Geld.

Nähere Informationen zur Deutschland-Kreditkarte

Nähere Informationen zur GenialCard

Schwarze Kreditkarte MIT Girokonto

comdirect-visa-card

An dieser Stelle ist vor allem die comdirect Visa Card zu nennen. Ein kostenloses Girokonto gehört ebenso zum Angebot wie die Möglichkeit, Appel Pay UND Google Pay zu nutzen. Genauer gesagt ist es eher eine Girokonto-Offerte, welche die schwarze Visa Card beinhaltet. 

Vorteile des comdirect-Kontos:

  • 0,- Euro Abhebegebühr
    • Mit der Visa Card in allen Fremdwährungsländern
    • Mit der girocard in Deutschland an ausgewählten Geldautomaten und in Euro-Ländern
  • 0,- Euro Kontoführungs- und Kartenjahresgebühr
  • Apple Pay UND Google Pay möglich
  • Kontowechsel einfach online möglich

Nähere Informationen zur comdirect Visa Card

Gibt es auch schwarze Mastercards?

consors-finanz-mastercard

Ja. Soll es eine kostenlose schwarze Mastercard sein, können wir die Consors Finanz Mastercard empfehlen. Besonders hervorzuheben ist bei dieser Kreditkarte der Kreditrahmen bis zu 15.000,- Euro. Eine ausreichende Bonität wird hier natürlich vorausgesetzt. Aber auch sonst hat diese schwarze Kreditkarte einiges zu bieten.

Vorteile der Consors Finanz Mastercard

  • 0,- Euro Abhebegebühr weltweit ab 300,- Euro
  • 0,- Euro Fremdwährungsgebühr
  • flexible Rückzahlung
  • Apple Pay UND Google Pay möglich
  • kein Kontowechsel notwendig

Nachteile der Consors Finanz Mastercard

  • Gebühr beim Abheben von Kleinstbeträgen
  • höhere Zinsen als bei anderen Karten für Ratenzahlung

Nähere Informationen zur Consors Finanz Mastercard

Muss es unbedingt eine schwarze Kreditkarte sein?

Ganz klar: Nein. Im Grunde ist es völlig egal, wie eine Kreditkarte aussieht. Ob blau, grün oder rosa – das Innere zählt. Und damit ist das Preis-Leistungsverhältnis gemeint. Wer aber auch Wert auf Optik legt, dem sei eine schwarze Kreditkarte wärmstens empfohlen. 

34149 Bewertungen

2855 Bewertungen

8154 Bewertungen

458 Bewertungen

2874 Bewertungen

2551 Bewertungen

1745 Bewertungen

1138 Bewertungen

Weitere Kreditkarten