Lassen Sie sich beraten.

0351 / 647 575 50

Bestellberatung | Mo-So 8-20 Uhr

Welche Kreditkarte ist die richtige für mich?

23.12.2017

Soll ich mich für eine Visa- oder Mastercard-Kreditkarte entscheiden? Oder doch eher für die American Express? Welche Vorteile habe ich bei einer Gold- oder Platin-Karte? Kann ich mein Konto wechseln? Werde ich einen Kreditrahmen benötigen? Oder möchte ich doch eher eine Prepaid-Karte? Fragen über Fragen und hier sind die Antworten:

Ganz grundsätzlich kommt es darauf an, was man mit der Kreditkarte machen möchte. Denn ein Online-Shopper benötigt andere Konditionen als zum Beispiel ein Reisender. Bei der Wahl des Kreditkartenanbieters kommt es bei Visa und Mastercard auf die kreditkartenausgebende Bank an, bei American Express kann man dagegen direkt eine Kreditkarte beantragen. Für die meisten Reiseländer spielt es im Übrigen keine Rolle, über welchen dieser drei Anbieter die Kreditkarte läuft, die weltweite Akzeptanz steigt stetig. Weniger akzeptiert wird dagegen eine Prepaid-Karte, da dieser häufig auch die Hochprägung fehlt. Der Grund der fehlenden Bereitschaft von Händlern diese Karten anzunehmen, ist ganz einfach. Es wurde zu oft betrogen, so dass die Händlern ihr Geld abschreiben konnten. Für Reisende lohnt sich zudem eine Gold- oder Platin-Karte, da diese enorme Vorteile für diese bieten. Denn hierbei gibt es häufig ein ganzes Reiseversicherungspaket, welches zudem noch umsonst ist, wie zum Beispiel bei der Gebührenfrei Mastercard Gold. Auch bei dem Auslandseinsatzentgelt kann gespart werden, beispielsweise ist dies bei der 1Plus Visa Card möglich. Wer viel und gerne im Internet einkauft, der kann Cashback für seine Einkäufe erhalten, diese sind auch bei der Deutschland-Kreditkarte Classic erhältlich. Bei der ICS Visa World Card gibt es dagegen einen Rund-um-die-Uhr-Betrugsschutz und eine Internetgarantie gratis dazu. Wer dagegen auch gerne im Geschäft shoppt, für den könnte die PAYBACK American Express Karte etwas sein, denn hier ist das PAYBACK Programm inklusive und es gibt noch ein erweitertes Rückgaberecht für die Einkäufe. Wenn jemand unzufrieden mit den Konditionen seiner Bank ist, dem ist die DKB Visa Kreditkarte zu empfehlen, denn hierbei gibt es noch ein kostenloses Girokonto. Einen praktischen Kontowechselservice müssen die Banken per Gesetz seit über einem Jahr anbieten. Wer allerdings sein Konto wechseln und dazu eine Prepaid-Karte erhalten möchte, der ist mit der N26 Kreditkarte gut bedient. Sehr vorteilhaft bei allen hier aufgelisteten Karten ist natürlich die fehlende Jahresgebühr.

  • GooglePlus
  • WhatsApp